1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Anschluss LED an den Pi

Discussion in 'German Talk' started by Eimermann, 7 March 2018.

  1. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Hallo,

    ich hab hier einfache LEDs aus dem Obi. Anlöten müsste ich da nichts. Am Ende, wo normal mit dem mitgeliefertem Empfänger verbunden wird, ist eine kleine 4-polige Buchse. Darin kommt normal der Stecker vom Empfänger. Wie schließe ich das an den Pi an? Ich hab zwar Female-Jumper-Kabel hier, aber die passen ja nicht an die LED. Muss da noch etwas dazwischengeschaltet werden?

    Eimermann
     
  2. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,368
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    • Like Like x 1
  3. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Wie kommst du darauf? Kennst du ALLE LEDs die bei Obi verkauft werden? Die im übrigen keine 10 Euro gekostet haben?

    Letztlich beantwortet das die Frage nicht.
     
  4. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,368
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Na dann lad mal ein Bild hoch
     
    • Like Like x 1
  5. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Wovon? Die klebt schon am Fernseher und der Empfänger hinterm Schrank. Uch könnte ein Foto des Anschlusskabels machen wegen der Buchse?
     
  6. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,368
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    [​IMG]

    du meinst bestimmt solche pins?...Welche LEDs hast du den? Du musst uns schon entgegen kommen wenn du hilfe möchtest...
     
  7. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Hab jetzt mal ein Foto des Anschlusses hochgeladen. Ich hab leider die Verpackung nicht mehr und kenne die genaue Bezeichnung der LEDs nicht. Müsste ich nochmal gucken ob es die noch gibt.

    selbst für den Fall, dass die LEDs nicht einzeln steuerbar sind, würde ich dennoch schonmal alles aufbauen und testen, dann halt zunächst ohne einzen steuerbare LEDs. So weiß ich aber zumindest erstmal ob die Raspi-Configuration geht. Die Verkabelung meines TV und die Platzierung machen Montagen hinten dran schwierig und ist immer mit viel Aufwand verbunden. Daher baue ich da nur um wenn es unbedingt sein muss. Wenn die LEDs nicht gehen wäre das ein Grund, möchte aber vorher sicher gehen, dass alles andere geht.
     

    Attached Files:

  8. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
  9. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,368
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
  10. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Das hilft mir jetzt mal überhaupt nicht, da ich weiterhin nicht weiß wie ich den LED-Streifen mit dem Pi verbinden soll.
     
  11. Tobi

    Tobi New Member

    Messages:
    4
    Ich befürchte dein LED Streifen wird mit Hyperion nicht wie gewünscht funktfunktion
    Für das gleiche Geld gibt es den Ws2812b bei eBay
    Ich würde diese kaufen und mit dein aktuellen LED Strip ein anderes Projekt verwirklichen.
    Die Verkabelung am Pi musst du sowieso andern wenn du ansteuerbare hast
     
  12. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    OK, das mag sein. Bisher weiß ich aber weiterhin nicht, wie ich die LED-Streifen an den Pi anschließen muss, egal ob es nun die verlinkten sind oder andere. Ich hab oben ein Foto des Anschlusses meiner LED-Streifen hochgeladen. Wie bekomme ich diesen an den Pi? Hat der Ws2812b andere? Hier stellt sich aber die gleiche Frage.
     
  13. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Hier http://powerpi.de/atemberaubendes-a...-selber-bauen-raspberry-pi-2-tutorial-teil-1/ hab ich etwas dazu gefunden, unter "Umsetzung - der Spaß beginnt". Ich kan ihm aber auch mit den Fotos nciht folgen. Er scheint den oben verlinkten LED-Streifen zu nutzen.

    Er hat den Stecker vom LED-Streifen abgeschnitten und die Kabel an die GPIO-Pins des Pi angeschlossen? Dann den Stecker durch das Gehäuse nach außen geführt? Quasi das was früher mal am LED-Streifer war liegt jetzt im Pi?
     
  14. Tobi

    Tobi New Member

    Messages:
    4
    Alle Angaben ohne Garantie da ich deine LED nicht kenne
    Du musst aufjedenfall Rot Blau und Grün an die GPIO Pins einzeln anschließen
    Mit den Link oben (Piblaster ) kann es angesteuert werden
    ABER, dein Stripe hat 12V, der Pi 3,3V ob das reicht um die LED anzusteuern weiß ich nicht
     
  15. LunarBlue

    LunarBlue Member

    Messages:
    91
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Du hast einen GANZ anderen led streifen (keinen WS). Du kannst die leds mit deinem nicht einzeln ansteuern deswegen hat dir der gute TPmodding den pi-blaster verlinkt. Dies ist die EINZIGE möglichkeit deine Obi leds mit dem pi zu verbinden und sie vernünftig mit hyperion benutzten zu können.

    Wenn dir das zu kompliziert ist kauf einfach genau die dinge die in deinem guide aufgelistet sind und befolge ihn schritt für schritt oder kauf dir ein komplett set.
     
    • Thank you Thank you x 1
  16. Eimermann

    Eimermann New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi1/Zero