1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Hyperion HDR, SDR Grabber Problematik

Discussion in 'German Talk' started by jochenf, 12 August 2019.

  1. jochenf

    jochenf New Member

    Messages:
    15
    Hi,

    zwei Tage bei und schon der nächste Beitrag von mir. ;)

    Bezüglich der Problematik mit den blassen Farben bei HDR Zuspielung hätte ich mal noch eine Frage.

    Würde die Rechenleitung des Raspi's (4) möglicherweise dafür ausreichen, am gegrappten Bild eine "Gamma-" oder auch "Tonwertkorrektur" durchzuführen? Quasi wie in Adobe Premiere wenn man *-Log Videos von ner Sonny oder Panasonic DSLR graded.

    Die korrekten Farben ließen sich damit aus einer verkapten und blassen HDR Aufnahme ja halbwegs wiederherstellen und mit dem Ambilight wäre auch alles wieder o.k.

    Danke und Grüße

    Micha
     
  2. b1rdhous3

    b1rdhous3 Member Developer

    Messages:
    91
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    Soweit ich weiß war das schon mal ein Gedanke. Dass man die HDR Farben wieder umrechnet. Theoretisch ist das ja machbar.

    Ich hatte im Internet aber keine Infos gefunden, wie das genau gehen würde.
     
  3. jochenf

    jochenf New Member

    Messages:
    15
    Hi,


    Danke für die Rückmeldung. Habe mal noch etwas in Photoshop rumgespielt. [​IMG]Vielleicht ist das Ganze mit der Tonwertkorrektur sogar schon etwas übertrieben.
    Man könnte vielleicht einfach die Farbe, die letztendlich bei der LED landet, für verkorkstes HDR am Eingang, anders berechnen.
    Laienhaft müsste die Sättigung in einem verkorksten HDR Bild wegen nicht stattgefunden Tone Mappings ja nur maximal 1/4 des Maximalwerts von 256 sein. Damit die LED wieder die richtige Farbe bekommt, würde ich den gescrappten Wert einfach mit 4 multiplizieren und damit hoffentlich noch unter 256 landen.

    Das Hyperion das Ganze selbst zu unterscheiden weiß, muss ja gar nicht unbedingt sein. Quasi einfach ne zweite Hyperion Version deren Farbberechnung auf das verkorkste HDR Bild abgestimmt ist.
    Oder vielleicht während der Laufzeit automatisch reagieren, wenn Sättigung des Eingangssignals längere Zeit unter 64? bleibt, dann mit 4 multiplizieren.


    Grüße


    Micha
     
    Last edited: 13 August 2019
  4. b1rdhous3

    b1rdhous3 Member Developer

    Messages:
    91
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    @Paulchen-Panther meinst du wir können so eine Berechnung einbauen?
    Am schönsten natürlich mit einem Schalter in den Optionen zum an und aus schalten. Global oder beim v4l Grabber
     
  5. Paulchen-Panther

    Paulchen-Panther Active Member Developer

    Messages:
    259
    Ich werde am WE mal schauen was möglich ist. ;)
     
    • Like Like x 2
  6. jochenf

    jochenf New Member

    Messages:
    15
    Cool, dann nehme ich den HDfury x4 derweil mal wieder aus dem Warenkorb. :)