1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Übersicht/Tests digitale Grabber

Discussion in 'German Talk' started by Shwao, 11 May 2020.

  1. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Hallo liebe Hyperioaner,

    ich habe neulich mal den kompletten analog-Grenzen Thread gelesen und mich sehr darüber gefreut, dass es aktuell wohl endlich digitale Grabber gibt, die über v4l auf dem Pi vernünftige inputs generieren. Allerdings sind die Links zu den einzelnen Hardwarestückchen und Empfehlungen/Abratungen dazu sehr verstreut und schwer zu finden.

    Deshalb mein Vorschlag hier an dieser Stelle einmal eine Auflistung von funktionierenden, so wie nicht funktionierenden digitalen grabbern zu Erstellen.
    Falls sich Jemand dazu entschließt neue Hardware zu testen auch gerne als Antwort unten dran.

    Was wären wohl wichtige Infos zu den jeweiligen Teilen?
    • Deep Color fähig (Könnte eventuell zu handshake Problemen führen, wenn keine EDID vorgetäuscht wird?)?
    • Max. Auflösung und Framerate (< 4k - z.B. 1080p interessant für Leute, die schon einen (z.B. Feintech) Splitter inkl. Scaler benutzen)
    • 2. Ausgang für Passthrough
    • USB-Version und -Typ
    • Geschätzte Latenz
    • Profillink/Name zum Tester hier im Forum
    • Preis ca.
    • ??? weitere Vorschläge
    Wenn man aktuell mal auf Aliexpress schaut, sieht man unzählige Produkte für einen Bruchteil des Preises des Y&H Gerätes, welche sogar teilweise sehr lange und damit seriös wirkende Produktbeschreibungen haben.
    Zum Beispiel der hier.

    Für mich wäre beispielsweise ein FHD fähiges capture Gerät vollkommen ausreichend, da ich den oben genannten Feintech splitter benutze.

    Der Umstieg auf digital sollte ja eine enorme Verbesserung der Farbwiedergabe mit sich bringen und das, bei manchen auftretende, Flackern bei dunklen Szenen oder Standbildern reduzieren.

    Ich hoffe hier können ein paar Erfahrungen gesammelt werden und der Thread vergammelt nicht :D ich selber bin auch auf der Suche nach einem preislich guten grabber.
    Hat z.B. jemand Erfahrung mit dem nicht 4k fähigen Y&H grabber (in der request Liste unten verlinkt)?

    Hier also die (erweiterbare) Liste:
    Request-Liste:
     
    Last edited: 2 June 2020
    • Like Like x 6
  2. jochenf

    jochenf Active Member

    Messages:
    154
    Hi,

    Ja, 10/12 Bit HDR geht, richtig gesätigte HDR Farben nach Anpassung
    Code:
    v4l2-ctl --set-ctrl saturation=255
    . Grabber kann nur YUYV, kein MJPEG, daher etwas erhöhte CPU Last. Mit Bildverkleinerung 8x auf dem Raspi 4 aber alles im grünen Bereich. Input-Lag nicht spürbar, wird wohl unter 100ms liegen.

    Der ist ja niedlich, habe ihn mir kurzer Hand mal zum Testen bestellt. 10€ hatte ich gerade noch in der Portokasse drin. Scheint von der Größe zu klein zu sein, um ne Kombination aus D/A Wandler und analog Grabber zu beherbergen. Mal schauen, ob 1080p60 wenigsten entgegennehmen kann, capturen kann er meinetwegen ja ruhig mit 30fps.

    Grüße und ein Lob für den Thread

    Micha
     
  3. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Cool, dass so schnell ne Antwort kommt :)
    Ich update oben mal den Post, dass deep color funktioniert.
    Mit meinem aktuellen Setup Feintech splitter + scaler => hdcp 2.2 auf 1.4 converter (hdfury kann nur 1.4. wahrscheinlich extra von hdfury um ihre eigenen splitter zu verkaufen) => hdfury x4 (kam natürlich erst nach dem kauf raus, dass HDR -> SDR conversion nur geht, wenn der input RGB statt YUV ist (was wohl fast nur die anderen produkte von hdfury machen ..; vertex oder integral2 werden also noch folgen in meinem setup) => hdmi2av converter => usb grabber (oh gott ist das viel wenn man es mal aufschreibt :D) tritt nämlich bei 10 bit HDR in manchen bildbereichen wie wolken oder ähnliches ganz schön fieses banding auf. keine ahnung wo das herkommt. wahrscheinlich von dem hdcp converter (den ich eigentlich mal ablemmen müsste, da der x4 sowieso nix tut wegen "falschem" eingangsformat)

    das kleine ding, was du bestellt hast, wäre schon der oberhammer wenn es gehen würde. vielleicht der erste schritt mein kabelwirrwar zu verkleinern. 30 frames wird fürs ambilight ja wohl reichen, der tv kriegt ja trotzdem mehr.
    ansonsten wirds wohl deiner für 40€. sehe keinen vorteil vom 4k Y&H grabber um ehrlich zu sein

    Edit: nochmal zum verständnis, weil ich in der digitalgrabber anbgelegenheit noch sehr neu bin: was ist denn wichtig damit der grabber mit dem pi funktioniert? Dass er v4l unsterstützt, oder? Ist das dadurch gegeben, dass das gerät UVC unterstützt? OBS anscheinend nicht, oder?
     
  4. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Info hinzugefügt, dass VGB500 grabber funktionieren.

    Hab mir gestern mal "günstig" den Integral 2 geschossen (auch alleine damit CEC wieder funktioniert).
    Dazu jetzt noch ein guter HDMI grabber wäre echt der Hammer .. @Paulchen-Panther Kannst du hier noch irgendwelche Infos ergänzen? Ich denke, dass du hier am tiefsten in der ganzen Sache drin bist
     
  5. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hi,
    ich habe heuteden USB 4k30 USB2.0 Grabber bekommen den auch jochenf bestellt hat.
    1920x1080 30fps macht der nur im MJPG.
    Bei YUYV ist 720x480 30 fps das Maximum.
    Soweit funktioniert das kleine billige Teil aber sonst ganz gut.
    Ob der wirklich 4k 30 Grabben kann werde ich morgen testen können.

    Hersteller ist MACROSILICON, ProdID=2109 Rev=21.00
    Oben ist der Kühlkörper aufgeklebt, unter der Platine ein Wärmeleitpad das mit dem Alu Profil Kontakt hat.

    [18:41 [email protected] tmp] > v4l2-ctl --list-formats-ext
    ioctl: VIDIOC_ENUM_FMT
    Index : 0
    Type : Video Capture
    Pixel Format: 'MJPG' (compressed)
    Name : Motion-JPEG
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)

    Index : 1
    Type : Video Capture
    Pixel Format: 'YUYV'
    Name : YUYV 4:2:2
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    [​IMG]
    [​IMG]

    gruß pclin
     
    Last edited: 28 May 2020
    • Like Like x 1
  6. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Das klingt doch eigentlich ganz gut. Fürs ambilight will man doch eh kein FHD grabben, weil das den Pi komplett überfordert, oder? Es ist sehr gut, dass so viele Formate unterstützt werden. 480p, würde ich sagen, sollte ausreichen(?)
    Infos zur Farbgenauigkeit wären interessant. Klasse, dass hier nochmal geantwortet wurde :)
     
  7. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Bei Farbgenauigkeit würde ich 100% sagen, hatte den gestern auch noch als Grabber am Windows Laptop und mit VLC dann das Bild wiedergegeben.
    Keinerlei Abweichungen zwischen TV und Laptop Display erkennbar, Signal Zuspielung von der Dreambox One.

    Ambilight wenn er als Grabber an der One lief einwandfrei.

    gruß pclin
     
  8. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Perfekt. Habs mir auch mal bestellt. Dann sollte der Pi das bereits durch den x4 getonemappte Bild ja super weiterverarbeiten können und im Vergleich zum analogen Grabber das Ambilight-Erlebnis nochmal ordentlich verbessern
     
  9. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Habe noch einmal die Liste aktualisiert :)
    Dabei ist mir aufgefallen, dass der Letzte Artikel der Request-Liste sogar aus Deutschland versendet werden kann. Kostet auch nur 10€, also wenn Jemand lust hat es zu probieren .. nur zu
     
  10. mav2010

    mav2010 New Member

    Messages:
    6
    Ich bin auch gerade drauf und dran mir diesen zu bestellen, da mein EasyCap Grabber kein 24p kann und ich somit sowieso einen anderen HDMI Converter brauche.

    Habt ihr schon getestet, ob dieser Grabber das unterstützt?
     
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Kann ich leider nicht sagen, meiner ist nach einem Tag gestorben.
    Vermutlich hat er das auseinander nehmen nicht überstanden.
    Ein neier ist bestellt.

    Ich habe den über einen FeinTech Splitter an OUT 2 betrieben mit FullHD 60 Hz (Laptop) oder 4k 50HZ (Dreambox One).

    gruß pclin
     
  12. mav2010

    mav2010 New Member

    Messages:
    6
    Ok, schade. Habe jetzt mal dieses und das, das oben noch auf der Request Liste bestellt zum Testen. Aus Deutschland mit Rückgaberecht! ;)

    Ich habe aber leider keinen 4K Fernseher, kann also nur 1080p testen. Ich berichte dann hier.
     
    • Like Like x 1
  13. jochenf

    jochenf Active Member

    Messages:
    154
  14. Shwao

    Shwao New Member

    Messages:
    16
    Hardware:
    RPi3
    Super Fund :)
    Das klingt doch echt sehr vielversprechend. Vorausgesetzt das Ding hält auch .. nicht wie bei pclin.
    Und das dann vorallem auch noch super günstig :love:
     
  15. jochenf

    jochenf Active Member

    Messages:
    154
    Hallo,

    da mein Grabber nun endlich auch angekommen ist, mal zu den sehr ausführlichen Infos von pclin mal noch einige Anmerkungen von mir.

    Im Vergleich zu meinem oben genannten Graber, deutlich spürbares Input Lag, geschätzt über 0,5s. Die CPU Auslastung YUYV zu MJPEG ist nur etwa 20% geringer, hätte ich mehr erwartet. Ob ich am Ende mit Bildverkleinerung 4, 6 oder 8 fahre macht bei 45 LED's horizontal eh keinen Unterschied. Bezüglich HDR scheidet der Grabber bei mir dann leider aus. ;( Da die Farbsättigung per default schon auf 180 steht, bleibt leider nicht mehr genügend Headroom um das entsättigte HDR Bild entsprechend nachzubearbeiten, am Ergebniss meines alten Grabbers fehlen bei 255 noch etwa 30%.

    Daher von mir leider keine Empfehlung, von meinen persönlichen HDR Belangen mal abgesehen, sind 0,5 Sekunden Verzögerung einfach zu viel.

    Grüße

    Micha

    ps: wäre für nur 10€ einfach zu schön gewesen
     
  16. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ich habe meinen (neuen) heute auch bekommen.
    Erstmal läuft er...

    Den Input Lag, geschätzt über 0,5s kann ich so nicht nachvollziehen, würde ich als geringer einstufen.
    Mehr Headroom bei der Farbsättigung für HDR Bild, wäre schön, mit 255 und die Farbtemperatur in hyperion (Classic) etwas höher eingestellt liefert der Grabber für mich aber befriedigende Ergebnisse.
    Ich habe aber noch ein anderes Problem mit dem Grabber, da muss ich noch forschen...
    Deshalb von mir leider auch (erstmal) keine Empfehlung, obwohl der Grabber von den ganzen 'billigen' die ich getestet habe am besten abschneidet.

    Mit welchen Einstellungen hast du denn laufen?

    Bei mir habe ich für HDR, ohne HDR saturation=180
    Code:
    v4l2-ctl -v pixelformat=YUYV -c saturation=255
    v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=720,height=480 -p 30
    
    Bildverkleinerung 4
    
    gruß pclin

    ps. deinen 'alten' würde ich auch gerne mal testen.
     
  17. jochenf

    jochenf Active Member

    Messages:
    154
    Hi,


    gestartet bin ich mit 1280x720/8, da hatte ich um die 60% CPU, mit /4 um die 85%. Mein "alter" lag bei Verkleinerung von 8 bei über 80% CPU Last, bei /4 dann über 100%. Habe dann mal mit 720x576 und 640x480 und 2er Bildverkleinerung getestet, dabei aber auch keine Wunder erlebt. Ich würde vermuten, dass die CPU-Last hauptsächlich von der Auflösung abhängt, die Hyperion letztendlich verarbeiten muss. Ob ich 1280x720/4 oder 640x480/2 zuspiele, kommt bei der CPU Last aufs gleiche raus. Ich hatte ja die Hoffnung, dass mit MJPEG die CPU Auslastung deutlich sinkt. Da mein Raspi aber eh nichts anderes zu tun hat und ich diesen nur anschalte, wenn Hyperion läuft, kann ich mit 80% CPU eigentlich leben.

    Bezüglich des Lags war ich wirklich enttäuscht, konnte dies gut im Vorschaufenster von hyperion.ng am OSD meines BluRay Players beobachten. Der alte Grabber liegt da geschätzt im zweistelligen Milisekundenbereich.

    Bezüglich HDR bin vielleicht auch von meinem alten etwas verwöhnt, da bekomme ich mit contrast=220, hue=16 und saturation=255 zu 95% ans HDR Bild meines TV's ran. Beim neuen fehlt dann halt etwas, nen blauer Himmel ist mir dann trotz Regler am Anschlag einfach zu blass. Gerade in Verbindung mit der Blauschwäche meiner SK6813 wirds mir dann zu fad.

    Grüße

    Micha
     
  18. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Bei Bildverkleinerung 2 und 4 weiteren Hyperion die 4 Lampen versorgen, liege ich bei der One bei ca.12% CPU Last, mit den Einstellungen aus Post #16.
    Bei Bildverkleinerung 1 liegt die CPU Last dann bei 32%,

    hyperion-Status-extern.png

    gruß pclin
     

    Attached Files:

    Last edited: 21 June 2020
  19. mav2010

    mav2010 New Member

    Messages:
    6
    Hallo zusammen,

    meine Lieferung ist heute angekommen und ich habe mich direkt ans Testen gemacht.

    Kandidat 1 ist ja schon bekannt:
    USB2.jpg

    Funktioniert bei mir gut, sogar ohne Konfiguration an der Kommandozeile. Mit folgenden Parametern in Hyperion NG läuft er in (meinem Empfinden nach) Echtzeit mit dem Bild mit (auf einem Raspberry Pi 4, die CPU Last liegt bei um die 20%). Ich sehe zumindest keinen Unterschied zu der üblichen analogen Kombi.

    Screenshot 2020-06-19 um 16.10.27.jpg

    Der Vollständigkeit halber hier noch die vollen technischen Daten:
    [email protected]:~ $ v4l2-ctl --all
    Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Card type : UVC Camera (534d:2109): USB Vid
    Bus info : usb-0000:01:00.0-1.4
    Driver version : 4.19.118
    Capabilities : 0x84a00001
    Video Capture
    Metadata Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Device Capabilities
    Device Caps : 0x04200001
    Video Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Media Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Model : UVC Camera (534d:2109): USB Vid
    Serial :
    Bus info : usb-0000:01:00.0-1.4
    Media version : 4.19.118
    Hardware revision: 0x00002100 (8448)
    Driver version : 4.19.118
    Interface Info:
    ID : 0x03000002
    Type : V4L Video
    Entity Info:
    ID : 0x00000001 (1)
    Name : UVC Camera (534d:2109): USB Vid
    Function : V4L2 I/O
    Flags : default
    Pad 0x01000007 : 0: Sink
    Link 0x0200000d: from remote pad 0x100000a of entity 'Processing 2': Data, Enabled, Immutable
    Priority: 2
    Video input : 0 (Camera 1: ok)
    Format Video Capture:
    Width/Height : 1920/1080
    Pixel Format : 'MJPG' (Motion-JPEG)
    Field : None
    Bytes per Line : 0
    Size Image : 4147200
    Colorspace : sRGB
    Transfer Function : Default (maps to sRGB)
    YCbCr/HSV Encoding: Default (maps to ITU-R 601)
    Quantization : Default (maps to Full Range)
    Flags :
    Crop Capability Video Capture:
    Bounds : Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080
    Default : Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080
    Pixel Aspect: 1/1
    Selection: crop_default, Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080, Flags:
    Selection: crop_bounds, Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080, Flags:
    Streaming Parameters Video Capture:
    Capabilities : timeperframe
    Frames per second: 20.000 (20/1)
    Read buffers : 0
    brightness 0x00980900 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=-11 value=-11
    contrast 0x00980901 (int) : min=0 max=255 step=1 default=148 value=148
    saturation 0x00980902 (int) : min=0 max=255 step=1 default=180 value=180
    hue 0x00980903 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=0 value=0





    [email protected]:~ $ v4l2-ctl --list-formats-ext
    ioctl: VIDIOC_ENUM_FMT
    Type: Video Capture

    [0]: 'MJPG' (Motion-JPEG, compressed)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    [1]: 'YUYV' (YUYV 4:2:2)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)

    Der 2. Kandidat, wurde hier meines Wissens bisher noch nicht erwähnt:
    USB3.jpg

    Entgegen der falschen Angabe im Bild hat er tatsächlich einen USB 3.0 Anschluss. Davon profitiert er leider nicht wirklich, die technischen Daten sind nahezu identisch. Aber er hat einen großen Vorteil: im Gegensatz zu Kandidat 1 kann dieser UHD bis 30Hz entgegen nehmen. Die Ausgabe hat teilweise minimal bessere Framerates. Mit den gleichen Werten wie oben in Hyperion NG ist er aber genau so gut oder schlecht wie der erste Stick.
    [email protected]:~ $ v4l2-ctl --all
    Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Card type : USB Video: USB Video
    Bus info : usb-0000:01:00.0-1.2
    Driver version : 4.19.118
    Capabilities : 0x84a00001
    Video Capture
    Metadata Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Device Capabilities
    Device Caps : 0x04200001
    Video Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Media Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Model : USB Video: USB Video
    Serial :
    Bus info : usb-0000:01:00.0-1.2
    Media version : 4.19.118
    Hardware revision: 0x00002100 (8448)
    Driver version : 4.19.118
    Interface Info:
    ID : 0x03000002
    Type : V4L Video
    Entity Info:
    ID : 0x00000001 (1)
    Name : USB Video: USB Video
    Function : V4L2 I/O
    Flags : default
    Pad 0x01000007 : 0: Sink
    Link 0x0200000d: from remote pad 0x100000a of entity 'Processing 2': Data, Enabled, Immutable
    Priority: 2
    Video input : 0 (Camera 1: ok)
    Format Video Capture:
    Width/Height : 1920/1080
    Pixel Format : 'MJPG' (Motion-JPEG)
    Field : None
    Bytes per Line : 0
    Size Image : 4147200
    Colorspace : sRGB
    Transfer Function : Default (maps to sRGB)
    YCbCr/HSV Encoding: Default (maps to ITU-R 601)
    Quantization : Default (maps to Full Range)
    Flags :
    Crop Capability Video Capture:
    Bounds : Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080
    Default : Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080
    Pixel Aspect: 1/1
    Selection: crop_default, Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080, Flags:
    Selection: crop_bounds, Left 0, Top 0, Width 1920, Height 1080, Flags:
    Streaming Parameters Video Capture:
    Capabilities : timeperframe
    Frames per second: 30.000 (30/1)
    Read buffers : 0
    brightness 0x00980900 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=-11 value=-11
    contrast 0x00980901 (int) : min=0 max=255 step=1 default=148 value=148
    saturation 0x00980902 (int) : min=0 max=255 step=1 default=180 value=180
    hue 0x00980903 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=0 value=0





    [email protected]:~ $ v4l2-ctl --list-formats-ext
    ioctl: VIDIOC_ENUM_FMT
    Type: Video Capture

    [0]: 'MJPG' (Motion-JPEG, compressed)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    [1]: 'YUYV' (YUYV 4:2:2)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)

    Insgesamt nehme ich die Farben und die Ruhe der Farben als viel besser wahr als bei einer analogen Kombi. Ich bin wirklich begeistert.

    Morgen wird noch dieser hier geliefert und getestet. Ich gehe fest davon aus, dass dieser die gleichen technischen Daten wie Kandidat 1 hat. Allerdings wäre er dank des integrierten HDMI Ausgangs für mein Setup perfekt, weil ich mir dann den HDMI Splitter auch noch sparen kann.

    USB_in_out.jpg
    USB_in_out2.jpg

    Ich berichte dann morgen, wie dieser funktioniert und poste die technischen Daten.
     
  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Alle 3 Grabber haben den gleich Chip.

    Code:
    P:  Vendor=534d ProdID=2109 Rev=21.00
    S:  Manufacturer=MACROSILICON
    gruß pclin