1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Übersicht/Tests digitale Grabber

Discussion in 'German Talk' started by Shwao, 11 May 2020.

  1. Linsenpago

    Linsenpago New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi3
    Jetzt hab ich einen schönen schwarzen cut zwischen zwei Szenen gefunden...

    Edit: ich musste jetzt auch den schwellwert für die schwarze balken erkennung anpassen damit sie erkannt werden... also irgendwie dürfte der grabber kein reines schwarz übertragen... muss nochmal den alten anstecken und testen
     

    Attached Files:

    Last edited: 25 November 2020
  2. Linsenpago

    Linsenpago New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi3
    so.. mal wieder den alten Grabber angesteckt.. und siehe da.. die LED´s sind in schwarzen Bereichen und Sequenzen komplett aus.
    Hat also doch was mit dem Grabber zu tun...

    Hier noch die Daten dazu:

    T: Bus=01 Lev=02 Prnt=02 Port=02 Cnt=02 Dev#= 6 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=ef(misc ) Sub=02 Prot=01 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=534d ProdID=2109 Rev=21.00
    S: Manufacturer=MACROSILICON
    S: Product=USB Video
    C: #Ifs= 5 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#=0x0 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=0e(video) Sub=01 Prot=00 Driver=uvcvideo
    I: If#=0x1 Alt= 3 #EPs= 1 Cls=0e(video) Sub=02 Prot=00 Driver=uvcvideo
    I: If#=0x2 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=01(audio) Sub=01 Prot=00 Driver=snd-usb-audio
    I: If#=0x3 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=01(audio) Sub=02 Prot=00 Driver=snd-usb-audio
    I: If#=0x4 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=03(HID ) Sub=00 Prot=00 Driver=usbhid

    Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Card type : USB Video: USB Video
    Bus info : usb-3f980000.usb-1.3
    Driver version : 5.4.72
    Capabilities : 0x84a00001
    Video Capture
    Metadata Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Device Capabilities
    Device Caps : 0x04200001
    Video Capture
    Streaming
    Extended Pix Format
    Media Driver Info:
    Driver name : uvcvideo
    Model : USB Video: USB Video
    Serial :
    Bus info : usb-3f980000.usb-1.3
    Media version : 5.4.72
    Hardware revision: 0x00002100 (8448)
    Driver version : 5.4.72
    Interface Info:
    ID : 0x03000002
    Type : V4L Video
    Entity Info:
    ID : 0x00000001 (1)
    Name : USB Video: USB Video
    Function : V4L2 I/O
    Flags : default
    Pad 0x01000007 : 0: Sink
    Link 0x0200000d: from remote pad 0x100000a of entity 'Processing 2': Data, Enabled, Immutable
    Priority: 2
    Video input : 0 (Camera 1: ok)
    Format Video Capture:
    Width/Height : 640/480
    Pixel Format : 'YUYV' (YUYV 4:2:2)
    Field : None
    Bytes per Line : 1280
    Size Image : 614400
    Colorspace : sRGB
    Transfer Function : Default (maps to sRGB)
    YCbCr/HSV Encoding: Default (maps to ITU-R 601)
    Quantization : Default (maps to Limited Range)
    Flags :
    Crop Capability Video Capture:
    Bounds : Left 0, Top 0, Width 640, Height 480
    Default : Left 0, Top 0, Width 640, Height 480
    Pixel Aspect: 1/1
    Selection: crop_default, Left 0, Top 0, Width 640, Height 480, Flags:
    Selection: crop_bounds, Left 0, Top 0, Width 640, Height 480, Flags:
    Streaming Parameters Video Capture:
    Capabilities : timeperframe
    Frames per second: 30.000 (30/1)
    Read buffers : 0
    brightness 0x00980900 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=-11 value=-11
    contrast 0x00980901 (int) : min=0 max=255 step=1 default=148 value=148
    saturation 0x00980902 (int) : min=0 max=255 step=1 default=180 value=180
    hue 0x00980903 (int) : min=-128 max=127 step=1 default=0 value=0

    ioctl: VIDIOC_ENUM_FMT
    Type: Video Capture

    [0]: 'MJPG' (Motion-JPEG, compressed)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.017s (60.000 fps)
    Interval: Discrete 0.020s (50.000 fps)
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    [1]: 'YUYV' (YUYV 4:2:2)
    Size: Discrete 1920x1080
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1600x1200
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 1360x768
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x1024
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x960
    Interval: Discrete 0.125s (8.000 fps)
    Size: Discrete 1280x720
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 1024x768
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Size: Discrete 800x600
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x576
    Interval: Discrete 0.040s (25.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 720x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
    Size: Discrete 640x480
    Interval: Discrete 0.033s (30.000 fps)
    Interval: Discrete 0.050s (20.000 fps)
    Interval: Discrete 0.100s (10.000 fps)
    Interval: Discrete 0.200s (5.000 fps)
     
  3. Linsenpago

    Linsenpago New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi3
    hat dafür irgendjemand eine Erklärung oder sollte ich dafür einen eigenen Thread eröffnen?
     
  4. MyCringer

    MyCringer New Member

    Messages:
    5
    Hardware:
    RPi3
    Hallo Zusammen,

    danke für die zahlreichen Anregungen hier im Forum. Bin grade dabei mein Projekt zu starten und habe fast alles zusammen. Nur beim Grabber Blicke ich noch nicht durch. Was ist derzeit eure Empfehlung? Ich habe einen Pi4 mit 4GB, einen D1 Mini ESP8266 und SK6812 RGB LED Stipes mit 60LEDs pro Meter. Das ganze soll an einen LG GX 55 Zoll TV 4K TV. Als Splitter würde ich gerne meinen Denon Reciever verwenden, der hat eine zweite Zone für HDMI. Nutzen möchte ich Hyperion.ng in Kombination mit openelec. Hoffe ja, dass es bald eine gute Lösung für HDR gibt. Aber eins nach dem anderen.....

    Hoffe Ihr könnt mir einen guten Tipp für einen USB Grabber geben der 4K bei 60 Hz verarbeiten kann.

    Vielen herzlichen Dank schon mal.
     
    Last edited: 3 December 2020
  5. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn du deinen Denon Receiver als Splitter verwenden möchtest, benötigst du einen Grabber der möglichst die gleichen EDID Daten wie dein TV liefert, und auch die Fähigkeiten besitzt.
    4K 60Hz, HDCP2.2, HDR usw. da bleibt nicht viel Auswahl. ;)
    ezcap269, Elgato, HDFury.

    Mit einem externen Splitter ist die Auswahl größer, und der Preis meistens geringer.

    gruß pclin
     
    Last edited: 3 December 2020
  6. MyCringer

    MyCringer New Member

    Messages:
    5
    Hardware:
    RPi3
    Danke für den Hinweis. Für den Neuling übersetzt bedeutet das konkret:

    1. Verwende am besten einen FeinTech VSP01202 Splitter damit die Auflösung am TV durch den Grabber nicht begrenzt wird. Den FeinTech kannst du dann auch an den einen Ausgang vom Denon Reciever hängen und am TV kommt trotzdem 4K HDR mit bis zu 60Hz an.

    2. Nutze das heruntergerechnete Signal des FeinTech VSP01202 um deinen Raspberry zu befeuern. HD reicht hier völlig für die Ambilightberechnung aus.

    Hoffe habe das richtig recherchiert und verstanden. Bleibt jedoch nun trotzdem die Frage nach dem Grabber. Welcher usb grabber ist für diese Konstellation zu empfehlen? Er braucht ja dann noch nicht mal die Loop Funktion zu haben.

    Gruß Cringer
     
    Last edited: 3 December 2020
  7. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Genau Loop Funktion benötigst du nicht, und die günstigen Macrosilicon Grabber arbeiten recht gut.
    In Verbindung mit dem FeinTech VSP01201 oder VSP01202 ist das für fast alles Optimal geeignet.
    Von den Macrosilicon Grabber gibt es diverse am Markt.
    Ich habe einen mit 4K 60Hz und 1920p 60 Hz einen Unterschied zwischen beiden konnte ich noch nicht feststellen.
    Der FeinTech skalliert das ja sowiso auf 1920 herunter und für Hyperion muss man eine noch kleinere Auflösung wählen.
    4k 60 Hz könnte einen Vorteil haben wenn das Herunterskallieren nicht funktioniert, es gibt ja seltene Fälle bei denen das sein soll (DolbyVision).
    Dazu kann ich aber leider nichts schreiben, so einen Fall hatte ich noch nicht, bisher hat es bei mir immer funktioniert.

    gruß pclin
     
  8. MyCringer

    MyCringer New Member

    Messages:
    5
    Hardware:
    RPi3
    Genial. Habe gleich schon mal den VSP1201 bestellt. Der reicht mir ja völlig. Danke für den Hinweis dass es da noch ein anderes Produkt gibt. Was für einen 4K Grabber hast Du genau? Hast du vielleicht einen Amazon Link für mich? Dann kann’s mit basteln los gehen. Yuhuuu

    Gruß Cringer


    Nachtrag:

    Hat dieser hier den richtigen Chip von dem Du gesprochen hast?
    https://www.amazon.de/gp/product/B08DFRS36T/ref=ox_sc_act_title_1?smid=AWO3F5EJUCM3&psc=1
     
    Last edited: 3 December 2020
  9. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ja hat er, den habe ich auch.

    gruß pclin
     
  10. wladi

    wladi Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Morgen zusammen,

    Kann jemand sagen, wie FeinTech VSP01202 reagiert:
    1) wenn er nicht stromversorgt ist: Leitet er HDMI Signal zum ersten (TV) HDMI Ausgang weiter oder kommt da nichts raus?
    2) Wenn ich Setup mache wie folgt: FireTV 4k Stick --> FeinTechSplitter --> Samsung TV, kann ich dann immer noch mit der Fernbedienung vom FireTV Stick den TV einschalten? Ohne Splitter dazwischen funktioniert es ja.

    Und hat jemand mal gemessen, was der Splitter verbraucht an Strom wenn er kein Signal hat, also quasi in Standby.
     
  11. julian-w

    julian-w New Member

    Messages:
    1
    Ich habe auch diesen Grabber auf AliExpress gekauft, allerdings klappt bei mir kein CEC mit dem Chromecast. Ohne Grabber gehen die Play/Pause Button auf der Fernbedienung, mit Grabber leider nicht mehr.

    Mein Modell hat auch eine USB 3.0 Buchse und beiliegend USB 2.0 Kabel, im Gegensatz zum Bild auf AliExpress mit einer USB 2.0 Buchse.

    20201205_110704_HDR.jpg
     
  12. Jens Masla

    Jens Masla Member

    Messages:
    111
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Hallo zusammen, ich Hyperion Classic auf dem Raspi 3 am laufen und das sehr gut . Nun habe ich mir auch einen HDMI Grabber gekauft und zwar den auch pclin hat . Habe auch das gemacht wie pclin es beschrieben hat aber es kommt dann immer eine Fehlermeldung sowas wie mit Devise :(.Auf Hyperion NG läuft er, aber das mit den Farben gefällt mir nicht.
    Ich habe das YUYV mit butty versucht aber nach den Neustart bekomme ich die gleiche Fehlermeldung. Was ich komisch finde das in der Config dann nicht APA 102 steht sondern WS mit noch was . Sorry meine LED sind die Apa 102 mit 276 LEDs. Würde mich sehr freuen wenn jemand mir da helfen könnte. Euch allen ein schönen 2 Advent.
     
  13. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ja nach neustart sind wieder die Default Werte aktiv.

    Ich habe mir eine Datei angelegt /root/.hyperion/hyperion-v4l2-ctl.conf
    Code:
    #!/bin/bash -e
    
    v4l2-ctl -v pixelformat=YUYV
    ### Macrosilicon Default Values
    v4l2-ctl -c saturation=180
    v4l2-ctl -c brightness=-11
    v4l2-ctl -c contrast=148
    v4l2-ctl -c hue=0
    v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=720,height=480 -p 30
    #v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=640,height=480 -p 30
    
    exit 0
    und in den hyperion-v4l2 service die Zeile
    Code:
    ExecStartPre=/root/.hyperion/hyperion-v4l2-ctl.conf
    vor ExecStart=xxx eingefügt.
    So wird das immer automatisch gesetzt.

    gruß pclin
     
    Last edited: 29 December 2020
  14. Jens Masla

    Jens Masla Member

    Messages:
    111
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Recht herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Ich probiere es mal, wenn ich das dann noch nicht schaffe kann ich dann wieder auf deine Hilfe hoffen . Und das muss ich dann auch mit putty machen ? Sorry die Frage . Und dann wie abspeichern kenne mich damit noch nicht so richtig aus
     
  15. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Mit einem Editor (Linux Konform, Zeilenende LF) die Dateie erstellen und den service editieren.
    Die Datei muss ausführbar gemacht werden (Rechte 755).
    Nachdem der service editiert ist systemctl daemon-reload eingeben oder neustarten.
    Jetzt hyperion (hyperion-v4l2) starten.

    gruß pclin
     
  16. Jens Masla

    Jens Masla Member

    Messages:
    111
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    :)Dankeschön
     
  17. Jens Masla

    Jens Masla Member

    Messages:
    111
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Noch eine Frage , und wo bekomme ich den Editor her ist der kostenlos muss man den runterladen? Sorry diese Fragen . Ich glaube ich habe das vergessen das ich Hyperion Classic Libreelec habe .
     
  18. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Es gibt diverse ich bevorzuge geany, geany gibt es für alle Systeme und ist frei.
    Notepad++ ist auch beliebt.
    Auf dem RPI gibt es natürlich auch Editoren. ;)

    gruß pclin
     
  19. Jens Masla

    Jens Masla Member

    Messages:
    111
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Ich hatte es gerade mal versucht den grabber ein zu binden aber Fehler v4l2 no found , muss ich Hypercon noch einmal neu aufsetzen?
    Und dann die v4l2 config in den Editor reinschreiben?
     
  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    597
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wie hast du was gemacht?
    So kann man nur raten.
    Ich kenne mich selbst nicht mit deiner Installation aus.
    hyperion (classic) auf RPI3.

    Was kommt denn wenn du hyperion-v4l2 --help eingibst?

    gruß pclin