1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Anfängerfragen: Positionierung der LEDs bei Sony und Umschalten zwischen Grabbern

Discussion in 'German Talk' started by Tungil, 12 November 2016.

  1. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    genau, ist doch ein fushicai...ok

    na dann warten wir mal ab was der test am tv sagt
     
  2. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    Mist... Es ist NICHT der Grabber, das Problem liegt davor... :(
    Das Bild sieht genau so aus, wie es im Grabber ankommt. Egal ob NTSC, oder PAL
    photo61989791720384945.jpg
     

    Attached Files:

  3. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    dann wird wohl ne hardware davor kaputt sein...hast du nen hdmi splitteR? falls ja tausch mal testweise hdmi output 1 mit output 2 und/oder probier mal immer nur ein output gleichzeitig...
     
  4. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    Oh mann, mein Gehirn ist nach der Arbeit immer so ausgedörrt. Danke für die Anleitung! ;)

    So also folgendes: Wenn ich nur ein Kabel an dem Splitter betreibe geht das Bild fehlerfrei durch. (GEIL!) Egal welches Kabel und ob ich den Splitter nutze, oder direkt in den Konverter gehe. Es geht einfach.

    Sobald ich aber das HDMI des TVs in den Splitter stecke (egal welche Seite) passiert irgendetwas in dem Splitter und das Bild sieht wieder so aus die in dem Post zuvor...
    Ist das ein Problem des Splitters, oder des TVs? Ich vermute irgendwas bei dem "shake hands" geht da gewaltig schief??

    Nachtrag: Der Splitter (und der konverter) hängen beide zur stromversorgung an einem usb hub (welches durch 2 netzteile saft erhält, einmal über den usb und einmal über den powered port)
     
    Last edited: 28 November 2016
  5. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    splitter, tv, oder vielleicht hdmi kabel....ich gehe aber vom splitter aus? kannst du an einem anderen tv testen...ich kann nur raten...du musst alles durchtesten bis du den fehler gefunden hast...aber schonmal auf dem richtigen weg!
     
  6. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    HDMI Kabel habe ich schon getauscht, gegen das vom PI, das geht ja definitiv.

    Hm wie gesagt, wenn der Splitter NUR mit dem converter betrieben wird gehts, also von der hardware ist alles okay.

    Habe es jetzt nochmal getestet, wenn ich NUR ein zweites HDMI kabel in den splitter stecke passiert erstmal gar nichts. Erst wenn ich ihn mit dem TV verbinde (egal welcher der 4 Eingänge) geht die LED an dem Splitter für diesen Port an, das Bild ist einmal kurz weg, und danach grün am Flackern... Also ist da irgendwas an dem Spliter was den TV nicht mag, oder umgekehrt (wobei der Splitter das Signal an den TV-HDMI fehlerfrei durchgibt, im gegensatz zu dem Signal welches zum converter geht.) ODER er stellt irgendein format um, mit dem der converter nicht umgehen kann . sekunde


    Nachtrag: HA, genau das passiert.
    Stecke ich beide AUSgänge des Splitters auf den TV, gehen beide fehlerfrei.
    D.h. der Converter kann erst mit dem signal umgehen, und dann doch nicht mehr...!? Schickt der blurayplayer etwas anderes raus wenn er nur den splitter sieht, als wenn er den tv sieht?!

    Nachtrag2: HA, bei einer anderen Quelle macht der nicht son scheiss. Also liegt das Problem beim Bluray-Player! :):)

    Nachtrag3: Na toll und was mach ich jetzt? Nen neuen Bluray-Player holen? In den Einstellungen des Players kann ich nicht so tief eingreifen, dort kann man nur die Auflösung und das Format ändern, beides bringt keine Besserung... Verwendet ihre externe Bluray-Player? Wenn ja welche klappen mit nem Splitter und Ambilight? :(
     
    Last edited: 28 November 2016
  7. Paulchen-Panther

    Paulchen-Panther Active Member Developer

    Messages:
    307
    Firma und Model des Bluray Players?
     
  8. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
  9. Paulchen-Panther

    Paulchen-Panther Active Member Developer

    Messages:
    307
    Ich würde das Problem beim Splitter sehen. Welchen Splitter verwendet du denn?
     
  10. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    Last edited: 30 November 2016
  11. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    Ohje... Noch eine Frage:
    Ich habe mein OS gewechselt. Von Openelec auf Libreelec. Den einzigen manuellen Eintrag (usb-output current erhöht, damit meine ssd fehlerfrei läuft) habe ich auch beim neuen OS in die config eingefügt...

    Erst klappte alles wunderbar, und manchmal klappt auch jetzt noch alles wunderbar. Meistens jedoch gibts ein Problem:
    Der TV bekommt ständig ein "neues" Signal vom Pi. Also Bild und Ton sind kurz weg, und das Fenster "1080p an hdmi1" (oder 2 oder 3) erscheint....
    Ich habe jetzt noch ein y-usb-kabel bestellt, da ich vermute, dass es immer noch am Strom liegt, wenn der Pi Saft aus zwei Netzteilen ziehen kann MUSS es dann aber genug sein... (Aktuell ist ein 3A mit festem Kabel im Einsatz, hatte auch schon ein iPad 2,4A Netzteil mit diversen Kabeln getestet, nichts war besser...) Oder was meint ihr, wo könnte der Fehler liegen?
     
    Last edited: 17 December 2016
  12. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    vielleicht ist das kabel selbst nicht in der lage alles zu befördern?
     
  13. Tungil

    Tungil New Member

    Messages:
    28
    Habe das Problem soeben gefunden (vermutlich)...
    Es lag am Audio, es war nicht zwar "immer an", aber mit der Einstellung "unhörbares Signal schicken" klappt es nun :) Und sogar mit DTS, das hatte ich auch noch nicht eingestellt...^^
     
  14. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ha ich kenn das...wenn ich durchs menü klicke geht mein avr auch immer nur bei tönen die beim klicken kommen auf "aktiv"