1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

(gelöst)Ws2801 komische Unterbrechung

Discussion in 'German Talk' started by Leon Bokermann, 20 August 2020.

  1. Leon Bokermann

    Leon Bokermann New Member

    Messages:
    7
    Hey Leute,

    Ich hab folgendes Problem. Ich hab mir gerade ein Ambilight Setup für meine Leimwand zusammen gestellt. Betrieben wird das ganze über einen Raspberry Pi 4 und knapp 9m WS2801 LED Strip. Als Netzteil habe ich mich für ein 5v 20a Netzteil entschieden. Dabei habe ich die angelöteten Kabel benutzt und musste so nur noch das 5m LED Band mit dem 4m LED Band verlöten. Nach ein paar versuchen am Reststücken ist mir die Verlötung auch ganz gut gelungen. Aber jetzt hab ich Momente wo ab der Lötstelle die LED zeitweise einfach aussetzen und ne halbe Stunde später funktioniert dann alles wieder. Hat einer Ahnung was das seien kann und könnte mir mal nen paar Tips geben? Danke an alle die Helfen.
    Gruß Leon
     
  2. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    135
    Hardware:
    RPi3
    Der Effekt, nachdem Hyperion gestartet ist, Rainbow oder was auch immer funktioniert auf die gesamte Länge?
    5V und GND für die LEDs wurden an beiden Enden eingespeist?
    Bei 9m schadet es auch nicht ungefähr in der Mitte, so nach 4,5m zusätzlich einzuspeisen. Der Spannungsabfall ist bei diesen Längen nicht zu unterschätzen!

    Klingt nach evtl. kalter(n) Lötstelle(n). Sicherheitshalber nochmal vorsichtig nachlöten und danach durchmessen, auch untereinander (zwischen 5V, GND, DI und CI).
    Wenn das Problem weiterhin besteht häng einen Level-Shifter zwischen RPi und LED Strip. Bei 9m LEDs kann das Signal gegen Ende auch schon mal zu schwach werden.

    Grüße, Mike
     
  3. Leon Bokermann

    Leon Bokermann New Member

    Messages:
    7

    Danke Mike


    für die schnelle Antwort. Ja das Boot Regenbogenspiel funktioniert manchmal komplett und manchmal nur bis zur Lötstelle.
    Hast du ne Empfehlung für einen Level Shifter? Auf was muss ich achten?

    Gruß Leon
     
  4. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    135
    Hardware:
    RPi3
  5. Leon Bokermann

    Leon Bokermann New Member

    Messages:
    7
    Danke schon mal für den Tipp.

    Habe mir zur Überprüfung die Tage schon mal nen neuen Led Streifen bestellt weil der Gedanke gewachsen war das der alte vielleicht generell defekt ist. Heute morgen habe ich diesen mal ausgetauscht und siehe da es funktioniert. Da ich aber noch einen Schrumpfschlauch über die Verlötung ziehen wollte habe ich diesen wieder gelöst. Als ich dann den Schrumpfschlauch wieder drüber gezogen hatte haben ich den gleichen Fehler in abgeschwächter form wieder. Nach dem booten funktioniert das ganze für ca 30 Sekunden perfekt und dann fängt der Led streifen ab der Lötstelle in allen Farben an zu blinken. Kann beim ersten mal auch nur Glück gewesen sein. Aber spricht das für ein zu schwaches Signal DI und CI? Und würde dann ein Level-Shifter helfen? Besten Dank schon mal für die schnellen Antworten. Melde mich wenn es dann doch aus heiterem Himmel funktionieren sollte.

    Gruß Leon
     
  6. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    135
    Hardware:
    RPi3
    Vergiss das mit Schrumpfschäuchen auf den Flex-Boards der LEDs, ich hab den gleichen Fehler auch gemacht weil ich alles schön ordentlich haben wollte. Mitunter baust du dir nur selbst Fehler ein wenn sich der Stripe zu stark verzieht und die inneren Kupferlayer reißen. Im Endeffekt siehts nachher eh keiner.

    Kann sein. Bei insgesamt 9m Länge denke ich ja.

    Das kannst du nur durch ausprobieren herausfinden. Ich hab schon bei 3m einen eingesetzt, weil die Zuleitung vom RPi zu den LEDs zu lang war.
    Les dich da mal durch:

    https://hyperion-project.org/wiki/Supported-hardware
     
  7. Leon Bokermann

    Leon Bokermann New Member

    Messages:
    7
    SO.

    Es lag dann doch an der Lötstelle. Nach einem harten Tag Arbeit und unzähligen Löt versuchen läuft jetzt alles rund. Hab den Schrumpfschlauch jetzt nurnoch rüber gezogen. Es schien doch am defekten 2. Led Streifen zu liegen. Ich danke dir noch mal ganz herzlich für deine nette Unterstützung. Ich hoffe du hast ein wundbares Wochenende und einen angenehmen Abend.
    Gruß Leon
     
  8. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    135
    Hardware:
    RPi3
    Freut mich zu hören!

    Manchmal sind es einfach die kleinen Fehler die man sich selbst "einbaut" und die einem dann fast wahnsinnig werden lassen. Ich weiß wovon ich spreche...;)

    Wünsche ebenfalls noch ein schönes WE!

    Grüße, Mike