1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Hardware Empfehlung

Discussion in 'German Talk' started by Danny, 30 October 2020.

  1. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Hallo,

    ich habe vor kurzem auf Hyperion NG umgestellt. Soweit läuft alles ganz gut, aber ich bin nicht ganz zufriden mit der Farbdarstellung der LEDs. Ich habe schon einige Versuche unternommen an der Konfiguration zu drehen. Aber ohne richtigen Erfolg die Farben wirken irgendwie blass.

    Ich denke das liegt an der "alten" Hardware die ich einsetze.

    Hyperion läuft bei mir auf einem Raspi 3b (Hyperbian). Der Grabber ist folgender:

    https://www.amazon.de/gp/product/B07418HVMR/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

    Und der Splitter:

    https://www.amazon.de/gp/product/B07V65N8YV/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

    An dem Splitter hängt ein Samsung 7QF und der Raspi an den Ausgängen. An den Eingängen hängt eine Gigablue Ultra UE, und der Fire TV Cube. Ich nutze APA102 LEDs.

    Hat jemand für mich einen Tip oder ein Hardware Empfehlung?
     
  2. Bub4

    Bub4 Member

    Messages:
    90
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass es an irgend einer Hardware liegt. Die APAs sind ja doch recht populär.
    Deine Config Datei wäre wichtig um sich ein besseres Bild machen zu können.
    Wie hoch sind deine Gamma Werte?
     
  3. Esjay

    Esjay Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Warst du unter Hyperion Classic denn zufrieden mit den Farben? Ich meine gelesen zu haben, das es tatsächlich unterschiede in den Farben geben soll hinsichtlich der Versionen. Glaube @pclin hatte sowas mal erwähnt. Wenn du im Vorschaubild ein sauberes Bid hast, wüsste ich nicht, was da an der Hardware falsch sein soll.
    An welchen Einstellungen hast du denn bisher gedreht?

    Falls du vorher auch schon nicht zufrieden warst, könntest du vll eher an den LEDs drehen. Sprich Sk6812 rgbw verbauen. Gibts bei AliExpress für 30 € pro 5 Meter.

    Grüße
     
  4. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Ja vorher sah es besser aus, aber da hatte ich Probleme mit der Stabilität. Hatte sowohl unter OSMC und auch unter Libreelec WLAN Probleme (Verbindung brach ab und konnte nicht wieder aufgebaut werden). Diese sind nun definitiv weg. Auch die Anbindung von WLED und auch die Konfiguration über die Weboberfläche unter NG finde ich super!

    Das Bild in der Live Vorschau sieht nicht sooo toll aus. Es sieht eher trüb aus und hat auch kein sauberes (scharfes) Bild. Daher würde ich das mal auf den Grabber schieben.

    Ich habe an den Gamma- Werten der Faben gedreht, hab die höher gestellt, dadurch wird das Bild der LEDs zwar farbiger aber beginnt bei dunklen Bildern an zu flackern. Und wird auch im allgemeinen dunkler.
     
  5. Esjay

    Esjay Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Ich würde es eher auf die Einstellungen des Grabbers schieben. Wie sehen deine Einstellungen für den Grabber denn aus ?
     
  6. Bub4

    Bub4 Member

    Messages:
    90
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
  7. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Die Grabber Einstellungen stehen alle auf automatisch. Hab hier nur eine ältere Config, aber an den Grabber Einstellungen hab ich seitdem nix geändert.
     

    Attached Files:

  8. Esjay

    Esjay Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Dann schraub mal ein wenig an den Einstellungen, und schau das du dein Quell Material erstmal sauber dargestellt bekommst.
    Erster Ansatz sollten meiner Meinung nach immer die Auflösung und der Bildverkleinerungsfaktor sein.
     
    • Thank you Thank you x 1
  9. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Ok dann versuch ich das mal, welchen Grabber muss dann aus der Liste wählen? Steht halt wie gesagt alles auf automatisch, hab da noch keine Änderung vorgenommen.
     
  10. Esjay

    Esjay Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Im Zweifel, den der funktioniert. Ne im Ernst, du hast ja nur 4 Optionen. Klick sie durch und schau wann er ein Bild bringt. Weiß ja nicht an welchem Port dein Grabber angeschlossen ist.
     
  11. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Ok ich werde es heute Abden mal testen und dan berichten. Danke schon mal.

    Hätte gedacht das sich der Grabber auf der Einstellung automatisch auf das beste Ergebins einstellt, aber da kann man dann ja anscheinend doch noch etwas rausholen.
     
  12. Schicksal

    Schicksal New Member

    Messages:
    27
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Oh, die Einstellungen können Einfluss auf die Quali haben?
    Dachte eher an läuft oder läuft nicht.
     
  13. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    So ich hab npchmal etwas getestet, die Grabbereinstellung ist ganz gut. Das Live Bild sieht ok aus. Die Farbe der LEDs ist aber immer noch nicht so toll. Bei richtig knallbunten Animationsfilmen ist es ganz ok. Aber bei Filmen in dunklen Szenen bin ich gar nicht so richtig zufrieden. Nehm ich die Gamma Werte hoch wird es allgemein dunkler und beginnt zu flackern, nehm ich die Gammawerte runter sind die Farben zwar kräftiger aber in sehr dunklen Szenen ist es viel zu hell, da leuchten die LEDs fast komplett weiß. Weiß nicht wie es hinbekommen kann. Hab auch das Gefühl das es Über den Fire Tv Cube in 4K stärker ist als über den Receiver in SD.
     
  14. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    So ich habe weiter herum gespielt, habe jetzt die Farben so hinbekommen wie ich es möchte,

    habe übers Terminal etwas am Grabber gedreht:

    "v4l2-ctl --set-ctrl saturation=800
    v4l2-ctl --set-ctrl brightness=350
    v4l2-ctl --set-ctrl contrast=464"

    so sieht es für mich ganz gut aus.

    "v4l2-ctl --list-ctrls"

    so bekommt man alle möglichen Einstellungen angezeigt.
     
    • Thank you Thank you x 1
  15. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Hab gerade feststellen müssen, dass die einstellungen ab und zu sich wie von geisterhand verstellen, aufgefallen ist es mir besonders bei der brightness, da die Beleuchtung total dunkel wird, steuert man den selben Wert nochmal passt wieder alles! Woran kann das liegen?
     
  16. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Bei v4l2-ctl --list-ctrls siehst du doch die min. und max. Werte die möglich sind.
    Die Werte die du da setzt machen keinen Sinn, und führen 'nur' dazu das der max. Wert gesetzt wird.
    Wenn das für dich reicht, ist natürlich alles I.O.

    gruß pclin
     
  17. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    " v4l2-ctl --list-ctrls"

    bringt mir folgende Ausgabe:

    User Controls

    brightness 0x00980900 (int) : min=0 max=1023 step=1 default=448 value=448 flags=slider
    contrast 0x00980901 (int) : min=0 max=1023 step=1 default=464 value=464 flags=slider
    saturation 0x00980902 (int) : min=0 max=1023 step=1 default=512 value=512 flags=slider
    hue 0x00980903 (int) : min=-3583 max=3583 step=1 default=0 value=0 flags=slider
    sharpness 0x0098091b (int) : min=0 max=255 step=1 default=96 value=96 flags=slider

    daher sollten die Wert:

    "v4l2-ctl --set-ctrl saturation=800
    v4l2-ctl --set-ctrl brightness=350
    v4l2-ctl --set-ctrl contrast=464"

    doch passen, oder?
     
  18. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    OK dann sollte das passen.
    ich kenne nur Werte zwischen 0 und 255.
    So wie bei dir bei sharpness.

    gruß pclin
     
  19. Danny

    Danny Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    Ja aber scheint an dem Grabber mit dem USBTV007 zu liegen der reagiert zwar auf die Werte die ich eingebe, aber springt dann immer wieder zurück. Die Konsole gibt auch bei anderen Werten Invalid Argument aus.

    Kann mir irgendjemand einen Grabber Empfehlen der 4K mitmacht und der die Einstellungen auch übernimmt?
     
  20. hopfinger

    hopfinger New Member

    Messages:
    8
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3