1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

SOLVED Mein 4K Setup RP4 und Hyperion NG

Discussion in 'German Talk' started by eRDwOw, 4 January 2021.

  1. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    134
    Hier meine Kombi womit Momenten alles läuft außer DV und 120Hz

    Raspberry Pi:
    https://www.amazon.de/dp/B01CD5VC92/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_NxV7FbWC00HRX

    Grabber: https://www.amazon.de/dp/B0899Q3GDZ/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_A040FbK068Y8B?_encoding=UTF8&psc=1

    Beim Grabber bitte die Einstellung nehmen width=720,height=480 -p 30, "sizeDecimation": 2

    Splitter:
    https://www.amazon.de/dp/B07K5RKQB7/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_j140Fb01CFTRE?_encoding=UTF8&psc=1

    NodeMCU:
    https://www.amazon.de/dp/B0754LZ73Z/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_Q240FbEGZ8WM8?_encoding=UTF8&psc=1

    Netzteil:
    https://www.amazon.de/dp/B00S9OTJYC/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_kp50Fb2NQTPM3

    LEDs:
    https://www.amazon.de/dp/B06WVHYMGK/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_Xp50Fb7JT5RGH?_encoding=UTF8&psc=1
    (Mittlerweile würde ich aber ander kaufen)

    Ich würde wie schon vorgeschlagen alles bei AliExpress kaufen. Spart ordentlich Kohle. Falls dir Dolby Vision wichtig ist muss du dir den HDFury Vertex² kaufen der kostet allerdings alleine 350€ ich mag DV nicht deswegen hab ich ihn am Ende doch zurück geschickt. 120hz kannst du momentan komplett vergessen mir ist kein Splitter bekannt mit down-scaler.
    Switch habe ich keinen da kann ich nichts zu sagen bei mir macht das der AVR.
    Diese Kombi läuft aktuell problemlos mit der NVIDIA Shield, XBox Series X, SAT Receiver und Switch.
    Ich habe auch keinerlei Probleme bei Netflix usw.
     
    Last edited: 6 January 2021
    • Like Like x 1
  2. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Joar, DV ist schon toll....

    Ich bau jetzt mal mein Setup auf dann schau ich weiter :)
     
  3. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266


    Mal eine kleine Vorschau und ein großes Dank an alle die mir geholfen haben,
    Am Ende natürlich muss ich es umsetzen und hab es getan - mit einer kleinen Änderung. Mich hat es gereizt das am pc zu testen und meinem kleinen Monitor :)

    Kein Flickern keine lags wenig bis zu gar keinen sichtbaren dilay..

    Als Nächstes überwache ich die Hardware auf Auslastung Hitze und Fehler und wenn die Woche rum ist, kommt der TV :)

    Ich werde alles noch zeigen :)

    schönen Abend :)
     
    Last edited: 10 January 2021
    • Like Like x 1
  4. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    134
    Schick schick. Am PC wollte ich es die Tage auch noch machen. Warte nur auf mein zweiten Monitor der ist in Reparatur :(

    Am Rechner hast du aber jetzt ohne Grabber oder?
     
  5. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hi
    Ja, am Rechner ist es auch lässig.

    Ne keine weitere Hardware verwende ich - Die LED is über nodeMCU und WLED verbunden mit HyperBian.

    upload_2021-1-10_12-13-9.png

    Und als "Grabber" - der Capture der das Videosignal an hyperion sendet nutze ich das Hauseigene Tool Hyperion Screen Capture.

    Läuft brillant!
     
  6. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Was mir aber bisschen bedenken gibt aufgrund der Zahl hier:

    upload_2021-1-10_12-15-55.png

    Er schwankt zwischen 56 - 70 % Signal strength..

    Wie kann ich die verbessern, bzw. wer ist dafür Schuld - das Grüne Datenkabel vom NODEMCU zum LED?

    EDITT: Okay ja - glaub es ist das Kabel:

    Ich hab zwar keine Probleme - Aber vllt kürz ich es.
     
  7. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Signal strength zeigt an wie gut die Wlan Verbindung zum Router ist.
    Da must du dir auch bei 56% noch keine Gedanken machen, oder etwas ändern.

    gruß pclin
     
  8. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    LOL ...

    Und ich hab jetzt das Kabel gekürzt und neu verlötet....

    Weil ich dachte das is die Datastärke... :D

    Habe ja keine Probleme - nur ich dachte ich kanns besser machen..

    Auf Bild zwei könnt ihr meine Verkabelung der LEDs sehen,

    Es ist war sauber und komfortabel nur hat man halt dann die nervigen Kabel da dann wenn man Sie nicht verstecken kann.

    Was würdet Ihr Empfehlen:

    - So lassen und iwie verstecken
    - so lassen und die Kabel kürzen und zusammenlöten - dass der Komfort der Plug and Play Steckverbindung bleibt
    - oder jeden Strip direkt miteinander verlöten?

    unnamed.jpg unnamed (1).jpg
     
  9. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn alles einwandfrei funktioniert kannst du das lassen.
    Bei mir setze ich an den Ecken immer ein doppelseitiges Tepichklebeband drunter, dann liegen die Stripes an und wölben sich nicht wie auf deinen Bilder nach oben. Das Kabel kannst du so auch gut fixieren.

    Verlöten ist immer die beste Lösung, da bekommst du die Stripes sehr nahe aneinander hast keine Kabel in den Ecken und die beste Verbindung.

    gruß pclin
     
  10. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Huhu,

    ja guter Tipp wegen den Kabeln,

    ich merke nichts was mich stören würde.

    Aber die Kabel kann mir theoretisch sparen und verbinde von steigen zu streifen dann direkt.

    Muss ich dann auch vom Nodemcu direkt verbinden oder reicht es auch wenn ich mir die darauf danach folgenden Streifen miteinander verbinde?
     
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Den letzten Satz verstehe ich nicht.

    Ich mache es immer so:
    An den Stripes gibt es normalerweise einen 3 poligen Anschluss, und zwei Kabel für die Stromversorgung an beiden Seiten.

    Die zwei Kabel für die Stromversorgung (von beiden Seiten) kommen ans Netzteil. der 3 polige Anschluss vom Anfang der Stripes (Pfeil bzw. DI)
    kommen alle 3 an den ESP.

    gruß pclin
     
  12. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    So hatte ich es ja gemacht - > ich habe an allen Stripes die Kabel angelötet (Male / Female - und so mit einander dann über ne Steckverbindung verbinden lassen) und isoliert:

    5V -> D4 -> GND

    Inkedunnamed (1)_LI.jpg unnamed (2).jpg
     
  13. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Auf dem 2 Bild fehlen mir 2 Leitungen.
    So kannst du ja den Stipe nur von einer Seite versorgt haben, besser ist vorne und hinten mit +5 Volt und GND zu versorgen.
    Ansonsten kannst du das so machen.

    Im Anhang Bilder von einer alten Installation mit LPD8066 Stripes.

    gruß pclin
     

    Attached Files:

  14. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Also,

    auf meinem letzten Streifen am Ende dem soll ich nochmal vom DC Stecker 5 Volt und GND geben?

    Warum?

    Ich denke ich werde auch beim nächsten mal mehr LED´S / Meter nehmen - bekomme ich damit ein besseres Farbspektrum ?

    Geiler Tipp - wegen den kurzen Verbindungen - so werde ich es AM TV machen und am PC auch noch.
     
  15. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Die LED's haben vom vorderen Einspeisepunkt bis zur letzten LED einen Spannungsabfall, das läuft ja nur über hauchdünnes Kupfer.
    Das kann man meistens auch sehen wenn man eine feste Farbe (weiß) mit voller Helligkeit anlegt.
    Kannst du keinen Helligkeitsunterschied erkennen kannst du das auch so lassen.

    Bis 100 LED versorge ich auch nur von einer Seite.
    100 bis 300 LED von beiden Seiten
    Bei mehr als 300 LED sollte man an 3 Stellen +5V und GND anschließen.

    gruß pclin
     
  16. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Okay - klar....

    Ich denke ich werde auch beim nächsten mal mehr LED´S / Meter nehmen - bekomme ich damit ein besseres Farbspektrum ?

    Ich verwende 79 LEDS nur..

    9 Links und Rechts oben 35 und unten 26 - einen kleinen Spalt in der Mitte hab ich ausgelassen - denke aber werde den bald nachrüsten hab genug LEDs noch rumliegen..

    Ich merke keine Sichtbaren Unterscheide - habe die Farben kalibrieren wollen - jedoch waren die Settings so schon optimal das ich nichts im Gammabereich ändern musste.

    Ich habe sämtliche Settings schon durch und jeden Regler und Schieber schon verstellt um unterscheide festzustellen.
     
  17. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Was auch Sinn macht ist die Stripes micht direkt an den TV oder Monitor zu kleben.
    Bei deinem Samsung ist der Abstand zur Wand sehr groß und unterschiedlich, dadurch verlierst du Details.
    Jede LED hat ja einen Abstrahwinkel von ca. 120 Grad, es werden also deutliche Unterschiede sichtbar werden zwischen den LED in der Mitte und außen.

    gruß pclin
     
  18. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Huhu,

    ja das ist mir bewusst - der Winkel und die Entfernung...

    das Ambilight an PC ist eher die Testphase um zu verstehen was passiert und wie es funktioniert.

    Das der Winkel und die Wölbung meines Curved Monitor die LEDs in ihrer Darstellung beeinflusst, ist mir bewusst.

    Ich sehe hier die ganze Sache eher als nettes Gatget und coolen Effekt als indirekte dekorative Beleuchtung hinter dem Monitor.

    Mein Projekt am TV wird nach all diesen Infos in diesem Thread hoffe ich richtig mega und astrein.

    kann ich für den tv dann mehr LEDs pro Meter machen. 60 LEDs pro Meter?!

    Wohin soll ich die Stripes sonst kleben?!

    Auf eine Vorrichtung ?!
     
  19. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    585
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    60 LED/m finde ich gut wenn man einen Abstand bis max. 15 cm zur Wand hat, der Abstand muss für mich überall gleich sein und die Ausrichtung der LED rechtwinklig zur Wand.
    So hat man die meisten Details, weil die LED nicht von anderen stark überstrahlt werden können.
    Das ist nicht jedermanns Geschmack, weil es dann nicht soweit die Wand beleuchtet, oder manche das auch für 'zu unruhig' empfinden.

    Die LED auf z.B. Alu Kunstoff Profile/Winkel zukleben hat Vorteile.
    Man beklebt nicht seinen schönen TV.
    Bei Reparatur, Neuanschaffung bleibt die Installation erhalten.
    Alu verteilt die Temperatur kühlt die Stripes.
    Man kann einen Optimalen Abstand wählen, TV's sind oft auch nicht überall gleichmäßig, da gibt es z.B. Rundungen.
    Die Oberfläche vom TV kann warm werden, evtl. ist die nicht glatt, alles ungünstig damit die Stripes gut und lange kleben.

    Einen Rahmen bauen denn am Wandhalter oder über die VESA Haltepunkte montieren ist etwas Aufwand und Kostet ein paar Euro, kann sich aber lohnen.

    gruß pclin
     
  20. eRDwOw

    eRDwOw Member

    Messages:
    56
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Jo,

    Das klingt mega mein guter :) ....

    hast du mir einige Beispiele?!
    Welche Profile? Zuschneiden lassen oder selber?!
    Dann gleich alles in die Halterung montieren?!