1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Neu in der Hyerion Welt

Discussion in 'German Talk' started by Coolzero82, 24 October 2020.

  1. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn du einen enigma2 Receiver hast ist das die einfachste Möglichkeit mit dem Plugin!

    Ansonsten musst du den COM Port mit angeben, das ist nicht immer COM1.
    Beispiel für COM3
    gruß pclin
     
  2. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Wie finde ich denn Port raus?
    So klappt es nicht

    upload_2020-11-3_22-57-25.png
     
  3. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    OK, das sieht bei mir etwas anders aus, welche Version ist das?

    Code:
    [23:00 [email protected] ~] > esptool.py
    usage: esptool [-h] [--chip {auto,esp8266,esp32}] [--port PORT] [--baud BAUD]
                   [--before {default_reset,no_reset,no_reset_no_sync}]
                   [--after {hard_reset,soft_reset,no_reset}] [--no-stub]
                   [--trace] [--override-vddsdio [{1.8V,1.9V,OFF}]]
                   {load_ram,dump_mem,read_mem,write_mem,write_flash,run,image_info,make_image,elf2image,read_mac,chip_id,flash_id,read_flash_status,write_flash_status,read_flash,verify_flash,erase_flash,erase_region,version}
    
    Code:
    [23:00 [email protected] ~] > pip search esptool
    esptool (2.8)  - A serial utility to communicate & flash code to Espressif ESP8266 & ESP32 chips.
      INSTALLED: 2.8 (latest)
    gruß pclin
     
  4. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    V.2.8

    muss ich für das engima Toll mich noch auf der Seite regestrieren oder gibts das auch "so"? Im ATV Feed ist es ja leider nicht
     
  5. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hier der Link zum openATV.

    gruß pclin
     
    • Like Like x 1
  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    NodeMCU PyFlasher
    hier mal das Bild anschauen, da ist eigentlich alles eingestellt.
    Nur den COM Port musst du ändern.
    Das geht aber auch sehr einfach in der Oberfläche, dann gibt es noch die Info bei Flash Mode.

    Bei meinem ersten mal habe ich denn auch verwendet.

    Bei Windows kannst du unter Systemsteuerung > Geräte-Manager nachsehen welche COM Ports du hast.
    Das geht natürlich auch bei Linux oder Mac nur anders, google hilft einem da auch schnell weiter...

    gruß pclin
     
    • Like Like x 1
  7. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Irgendwas passt bei mir nicht, bekomme da auch diese Fehlermeldung....[​IMG]

    upload_2020-11-4_6-8-50.png
     
  8. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Bild fehlt,
    hab aber jetzt nochmal rumprobiert aber leider auch ohne erfolg, laut Windows gibts nur denn COM1, funktioniert nur leider nicht
    upload_2020-11-4_6-10-21.png

    Beim anstecken an PC oder Reciever blinkt der Wemos kurz blau, ansonsten keine "wahrnehmbare" reaktion



    EDIT
    So, nach vielen versuchen und mehreren USB Kabeln, sieht es jetzt so aus als ob es an dem VU+ dann doch funktioniert hätte. Werd es später mal testen
     
    Last edited: 4 November 2020
  9. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    In deinem Screenshot ist die Baud rate falsch eingestellt.
    Kommst du jetzt auf die WLED WebUI, findest du den WLED AP in deinem Netzwerk?

    Wenn du eine VU+ hast kannst du dann auch enigmalight als Grabber für Hyperion verwenden.
    Das ist auf jeden Fall besser als mit enigmalight direkt den WLED zu betreiben, da es mehr Möglichkeiten gibt.
    Mit openATV geht auch 'nur' eine Ansteuerung per USB zum WLED, nur mit VTI geht auch Wlan.

    gruß pclin
     
  10. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Hi,
    ja jetzt komme ich aufs WebIf und hab die Wemos auch ins Netzwerk integriert.

    Die VU ist nicht die Box wo das Ambilight nachher dran betrieben werden soll, daher bringt mir das enigmalight doch eher nichts oder? Soll ja nachher an LibreElec betrieben werden.

    Da der Stripe noch nicht da ist, kann ich wahrscheinlich jetzt nichts mehr machen oder könnte ich schon irgendeine Konfig vornehmen?
     
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    WLED kannst du auch ohne die Stripes schon einstellen.
    Vermutlich wirst du aber noch nicht alles einstellen können ohne die Stripes verbaut zu haben.

    Hyperion läuft dann in LibreElec, es ist jetzt die Frage welche Geräte du hast und wie angeschlossen.
    Enigmalight wäre ein Digitaler Grabber der direkt auf der VU+ läuft und die Bilddaten zu Hyperion sendet (Boblight), Hyperion macht dann die Berechnung und sendet die Daten an WLED dort werden dann die LED's angesteuert.

    gruß pclin
     
  12. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Und was genau?

    Wie im ersten Thread geschrieben, kommt das TV Signal auch aus LibreElec(TvHeadend), also muss der Grabber auch dort laufen
     
  13. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    OK die VU+ nutzt du nicht mehr für TV?
    Wenn doch wäre das dann über Enigmalight als Grabber möglich.

    Für Einstellungen hatte ich den LINK schon gepostet,

    gruß pclin
     
    Last edited: 5 November 2020
  14. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
  15. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Der Strom kommt aus der Steckdose... ;)
    ACHTUNG! Strom ist gefährlich!

    L N Ground Wire da musst du ein 230V Kabel anschließen.
    Phase (L), schwarz oder braun
    Nullleiter (N), blau oder grau
    Schutzleiter (PE), grün-gelb

    Am besten ein Kabel kaufen (Baumarkt, Elektromarkt) 3 polig mit Schukostecker und Aderendhülsen, 3 x 0,75 mm² oder besser 3 x 1 mm²

    5V - = GND für die LED's / Wemos
    5V += 5 Volt für die LED's / Wemos

    Das Netzteil wenn möglich unter Last auf 5V einstellen.

    gruß pclin

    ps.
    ohne Gewähr
     
    Last edited: 9 November 2020
  16. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Danke, hatte voll vergessen das der Strom aus der Steckdose kommt :)

    OK, dann brauch ich erstmal noch ein entsprechendes Kabel, da das keiner explizit aufgeführt hatte hatte ich gedacht da wäre ein entsprechend benötigtes Kabel bei....
    Das z.b.? https://www.amazon.de/Meister-Schut...replacementKeywords=adriges+kabel+230v&sr=8-4

    Hab mal nach deiner Einstellungs anleitung die ersten Einstellungen vorgenommen, wären die so richtig?

    upload_2020-11-9_20-53-0.png
    upload_2020-11-9_20-54-13.png
     
  17. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Je nach Netzteil ist da ein Kabel bei...

    Da hast du die Anleitung nicht gut gelesen :(, oder ich habe das schlecht geschrieben. ;)

    Bei Led count kommt die Anzahl deiner LED rein.
    Enable automatic brightness limiter: x
    Maximum Current:
    Die Ampere Zahl deines Netzteils (Max.95%) in mA eingeben.
    LED voltage (Max. current for a single LED): Da sind in der Anleitung Werte für Stripe-Typen, für SK6812 verwende ich Custom 49mA
    LEDs are 4-channel type (RGBW): Hat man RGBW Stripes haken setzen.
    Auto-calculate white channel from RGB: Dual (diese Einstellung ist nur für RGBW Stripes) verwende ich, das sollte man einfach mal testen welche Einstellung einem am besten gefällt/passt.
    Color order: Ist vom Stripe Typ abhängig muss man mit Farben RGB testen bis es passt, bei SK6812 meistens GRB
    Turn LEDs on after power up/reset:
    Haken setzen
    Default brightness: Die Helligkeit mit der die LED's Default angesteuert werden, kann man auf 255 (max. Wert) einstellen.
    Apply preset xx at boot (0 uses defaults) Hier kann man einstellen was WLED auf den LED's wiedergibt wenn Hyperion nicht sendet.
    Transitions
    Crossfade: ausschalten bei Hyperion
    Reverse LED order (rotate 180): Falls die LED's nicht im UZ-sinn montiert sind kann man hier umschalten GUZ

    Das wäre es im groben für die LED's, es gibt noch einiges mehr was man Einstellen kann und sollte. ;)
    Schau dir die anderen Seiten auch an.

    gruß pclin

    ps.
    ohne Gewähr
     
    Last edited: 9 November 2020
  18. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    So Kabel hab ich mal bestellt..
    Was hab ich denn falsch gelesen/verstanden (glaub nicht das es an dir liegt, diese Volt, Amper,Miliamper usw. verwirrt mich)
    Maximum Current wäre dann bei meinem 20 Amper Netzteil max 19000ma? Hab mal 18500 eingestellt
    LED voltage (Max. current for a single LED) wieso 49?

    Sieht jetzt so aus

    upload_2020-11-9_21-48-30.png
    upload_2020-11-9_21-48-46.png
     
  19. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Default brightness: habe ich auf 255, da musst du einfach ausprobieren welche Helligkeit dir gefällt.

    LED voltage (Max. current for a single LED) wieso 49?
    Ich habe mir das Datasheet angesehen.

    Der Wert für Recommended power supply for brightest white:
    Wird aus Anzahl LED x Max. current for a single LED berechnet.
    Bei 60 LED und 49 mA würde also ein 3,5 A Netzteil reichen, 1,5 A reicht für die meisten Effekte (Es leuchten ja selren alle LED mit 100% RGBW, 628 mA ist der aktuelle Wert der benötigt wird.


    gruß pclin
     
  20. Coolzero82

    Coolzero82 New Member

    Messages:
    29
    Hardware:
    32/64bit, Wetek
    Ok, dann sollten die Grundeinstellungen ja erstmal passen.

    Dann kommen wir nochmal zum Anschließen der Komponenten, Denn Stromstecker hab ich dann jetzt am Netzteil, ich denke auch richtig.
    Aber wie schließe ich die Wemos jetzt ans Netzteil an`? Du hast dazu geschrieben
    Am Wemos finde ich diese Belegeung auch aber am Netzteil nicht, und womit hast du die angeschlossen? Einfach zwei Drähte? Gibts da vielleicht ein Foto zu?

    Am Stripe gibt es auch 2 Stecker und zwei Drähte ohne Stecker, so wie ein loses Kabel mit Steckern was dabei liegt, was muss damit gemacht werden?
     

    Attached Files:

    • 1.jpg
      1.jpg
      File size:
      1,010.1 KB
      Views:
      19
    • 4.jpg
      4.jpg
      File size:
      1.3 MB
      Views:
      19
    • 2.jpg
      2.jpg
      File size:
      944.9 KB
      Views:
      18
    • 1.jpg
      1.jpg
      File size:
      1,010.1 KB
      Views:
      19
    • 5.jpg
      5.jpg
      File size:
      1.1 MB
      Views:
      19
    • 3.jpg
      3.jpg
      File size:
      1.5 MB
      Views:
      20