1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

SOLVED Neueinrichtung RP 3 , WS2801 LED's

Discussion in 'German Talk' started by Falix, 20 November 2020 at 13:25.

  1. Falix

    Falix New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi3
    Hallo Zusammen,

    habe gerade eine komplette Neueinrichtung hinter mir. Jetzt war ich gestern endlich mit dem löten fertig und habe den Raspberry Pi 3 eingerichtet. SSH aktiviert und Hyperion über meinen Win 10 Rechner installiert. Dann habe ich alles eingestellt und die Konfiguration geladen. Leider habe ich nur 2 LED's die leuchten. Einmal rechts und einmal links am Fernsehr. Also es wird keine Regenbogenrad erzeugt. Ich habe mal überprüft, ob meine Konfiguration übertragen wurde und das hat auch alles soweit funktioniert. Aber die LED's werden irgendwie nicht angesteuert. Die LED Anzahl hab ich erneut überprüft und das stimmt alles. Jetzt ist die Frage liegt es an der Konfiguration, oder an den Verbindungen. Habe alles mit dem Messgerät durchgepipst. Es gibt keine Verbindungen an den Lötstellen. Die Verbindungen die seinen sollen funktionieren auch. Jemand eine Idee?

    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass mein Netzteil für den Raspberry PI nur 1 A hat. Aber sonst funktioniert der ohne Probleme. Deswegen denk ich es liegt an was anderem.

    MfG.
    Felix
     
  2. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,883
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    logs und deine config wären hilfreich
     
  3. Falix

    Falix New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi3
    upload_2020-11-20_14-7-56.png upload_2020-11-20_14-8-18.png upload_2020-11-20_14-8-38.png upload_2020-11-20_14-12-15.png
     

    Attached Files:

  4. Falix

    Falix New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi3
    Ich hab es selber hinbekommen. Mit dem internen Graber hatte ich den Regenbogen Effekt. Danach habe ich erst alle weiteren Komponenten wie HDMI Splitter, HDMI zu AV Converter und den Graber angeschlossen und wieder zurück auf externen Grabber umgestellt. Dann hatte ich Probleme mit dem Grabber. Da musste ich die Einstellungen von PAL auf "no-change" umstellen. Ist durch das Programm nicht möglich. Musste ich händisch in der Config anpassen (siehe unten) Danach ging es bzw. die Farben waren bei mir noch vertauscht. Das war aber schnell geändert. Wenn einer ähnliche Probleme hat kann er sich gerne hier nochmal melden.


    "grabber-v4l2" :
    {
    "device" : "/dev/video0",
    "input" : 0,
    "standard" : "no-change",
    "width" : -1,
    "height" : -1,
    "frameDecimation" : 2,
    "sizeDecimation" : 8,
    "priority" : 900,
    "mode" : "2D",
    "cropLeft" : 0,
    "cropRight" : 0,
    "cropTop" : 0,
    "cropBottom" : 0,
    "redSignalThreshold" : 0.0,
    "greenSignalThreshold" : 0.0,
    "blueSignalThreshold" : 0.0
    },