1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

probleme mit flackernden LED

Discussion in 'German Talk' started by Vetinari, 5 July 2020.

  1. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    Hallo, ich betreibe schon seit Jahren eine Ambilightlösung mittels Seduboard, aber da ich immer weniger Möglichkeiten habe auf den Endgräten ein Ansteuersoftware unterzubringen, wollte ich auf eine HDMI-Grabber Lösung umsteigen. Ich habe mir dazu einige Bastellösungen angeschaut und mir daraus das für mich passende herausgesucht.

    Angesteuert werden 133 ws2801 LED über einen Pi zeroW. Die LED sind mit dem Sedu gelaufen der direkt am TV saß. Der PI hat allerdings eine deutlich längere Zuleitung, die ich aus Furcht vor Einstrahlstörungen mittels CAT7 Kabel hergestellt habe.

    Als Kombigerät Splitter/ Converter dient das hier:
    https://www.amazon.de/HDMI-CVBS-Scaler-Video-Converter/dp/B00L3F80TE

    Als Grabber ein Fushicai UTV007 der auch die "richtige" ID besitzt

    Der Grabber funktioniert auch soweit das ich ein Bild bei "hole Bild vom Grabber" angezeigt bekomme. In der richtigen Größe und Farbe.

    Die LED funktionieren soweit auch, d.h ich kann mit der Hyperion App die LEDs ansteuern, die Farben aus dem Farbrad auswählen, usw.

    Nur wenn ich versuche das laufende TV Bild zu grabben Flackern die LED nur so vor sich hin.
    Das googlen nach dem Suchbegriffen "hyperion flackernde LED" hat auch einige Ergebnisse gebracht. Wenn ich aber die offensichtlichen Fehlkonfigurationen wie: "NTSC statt PAL" oder "Fushicai UTVF007 grabber tut nicht" heraus nehme bleiben nur noch Änderungen an der Config übrig. Da habe ich auch schon einiges ausprobiert, und auch schon Änderungen erzielt, allerdings nichts was mich eine Lösung nähergebracht hätte. Da reagierten die LED gar nicht oder strahlten in einem netten Weiß.
    Wo kann ich denn da sinnvollerweise ansetzen um mich dann langsam zu einer funktionierenden Konfiguration vorzuarbeiten. Die Schüsse ins Dunkel bringen ja anscheinend nichts.
     

    Attached Files:

  2. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,886
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
  3. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    @TPmodding nun ich wollte mir das Ding nicht auf einem zero compilieren und nach dem LInk zu urteilen gibts nur eine alpha zum downloaden.
     
  4. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,886
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ok, und nu? ich versteh deine aussage/problematik leider gerade nicht?
     
  5. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    Du hattest nach einem Grund gefragt warm ich nicht NG nutze.

    Aber einen Versuch ist es wert, ich bereite gerade eine andere SD Karte vor, mal sehen.
     
  6. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,886
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    hyperion classic wurde eingestellt...alpha6 ist das neuste release, das sollte dich nicht abschrecken wenn du das meinst, du musst nichts selbst kompilieren...
     
  7. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    Dann habe ich doch etwas falsch verstanden. Denn die Alpha6 habe habe ich als deb Datei installiert, aber ich habe leider keine möglichkeit gefunden sie zu konfigurieren. Die IP adresse die ich mit dem Browser ansurfen sollte gibt immer einen Seitenladefehler aus
     
  8. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Dann prüfe mal ob hyperiond läuft.

    gruß pclin
     
  9. Paulchen-Panther

    Paulchen-Panther Moderator Staff Member Developer

    Messages:
    857
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, 32/64bit, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Welchen pi verwendest du?
     
  10. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    @pclin lief nicht, war aber auch kein wunder. ich hab die falsche arm version installiert mit arm6 läuft es jetzt deutlich besser :)
    @Paulchen-Panther einen zero w

    Ich habe jetzt die alpha6 von HyperionNG auf dem PI, sieht jetzt deutlich besser aus, nur bei sehr dunklen Bildanteilen flackert die komplette LED Seite. Da muss ich nochmal schauen wo ich da was einstelle. Ansonsten ist das einstellen mit dem dashboard schon deutlich bequemer:) mein pc steht im OG der Fernseher im EG.

    danke an @TPmodding für den Hinweis.
     
    • Like Like x 1
  11. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    Das Problem mit der flackerei war doch hartnäckiger als gedacht. Entweder es lag an der 1m langen Leitung zwischen Pi und LED, oder ich brauche für die WS2801 noch einen Pegelwandler.
    Das war mir aber dann doch zuviel Aufwand, und da das Seduboard eh immer noch hinter dem TV klebte hab ich halt das genommen. Jetzt funktioniert alles so wie es soll, na ja fast alles.
    Wenn ich Receiver und Tv austelle geht der FBAS Konverter in einen Testbildmodus und meine LED leuchten schön Bunt. Ich kann die LED dann mittels Hyperion App schwarz stellen aber nach der Telekom zwangstrennung um 3 ist's wieder bunt :-(
    Was nutzt ihr um dem konverter/grabber ein schwarzes Bild vorzugaukeln?
     
  12. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,886
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ich denke es war ein mix aus allem....zulange leitung + zu schwaches signal....
     
  13. eMd

    eMd New Member

    Messages:
    28
    Es gibt keine Zwangstrennung mehr bei der Telekom. Vermutlich hast du die noch in deiner Fritzbox eingestellt.

    MfG
    eMd
     
  14. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Kommt das wirklich über den Konverter oder ist das nicht die Einstellung im Seduboard?

    gruß pclin
     
  15. Vetinari

    Vetinari New Member

    Messages:
    21
    Hardware:
    RPi3
    @eMd Stimmt, aber meine aussage auch stimmt auch nicht. Es ist mir nur am Morgen aufgefallen, es enau alle 4 Stunden dann ist's wieder Bunt.

    @pclin Ja über den Konverter, im Dashboard von HyperionNG kann man das gut sehen. Mein erster Versuch bestand darin den Konverter über den TV mit Strom zu versorgen, TV aus Konverter aus. Aber, oh, überraschung der Grabber hat auch so ein Testbild. Das aber Grau, Macht's auch nicht besser. Das Sedu hat ein Blaues Lauflicht.
     
  16. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Das Blaue Lauflicht vom Sedu kannst du auch ausschalten.
    Für Enigma2 Receiver habe ich dafür ein Plugin gemacht.
    Es gibt aber auch ein Tool für PC.

    Am einfachsten wäre eine Master Slave Steckdosenleiste die alles ausschaltet wenn TV oder Receiver (Master) ausgeschaltet wird.
    So schalte ich bei mir auch alles aus, spart auch noch Strom es sind doch so einige Verbraucher die man so im Einsatzt hat.

    gruß pclin
     
    Last edited: 7 July 2020