1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

WLED Talk & Support

Discussion in 'German Talk' started by TPmodding, 10 March 2020.

  1. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hier noch ein Foto, in den WLED Einstellungen mit Dual für RGBW Weiß.

    In 'Live' sieht man noch einen Blaustich beim WS2812b, trotz Farboptiemierung.
    Die Filter vom iPhone verhindern aber das man den richtig erkennt.
    Man kann es aber noch an den Rändern der LED's erkennen.

    gruß pclin
     

    Attached Files:

    Last edited: 14 March 2020
    • Like Like x 2
  2. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ergebnis nach den heutigen Test, muss

    LEDs are 4-channel type (RGBW):
    Auto-calculate white channel from RGB: Accurate

    eingestellt sein. Sonst sind die Grau Abstufungen nicht richtig.
    Und der Hyperion Effekt 'Strobe white' zeigt sonst fast keine Wirkung.

    Gamma kann auf Default bleiben.
    Temperatur kann etwas runter geregelt werden, hängt natürlich auch von den Einstellungen am TV ab.
    Meine LG betreibe ich meist mit Experte (Heller Raum) tagsüber, Experte (Dunkler Raum) abends.

    Ich hatte auch schon länger überlegt in HyperionControl auf der One 'Benutzer Profile' einzubauen.
    So das man für Tagsüber, Abends, oder angepasst an die Einstellungen des TV unterschiedliche Profile speichen und auswählen kann.

    gruß pclin
     
    Last edited: 14 March 2020
  3. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,883
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Hast du die Ampere limitierung ausgeschaltet in wled?
     
    • Thank you Thank you x 1
  4. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Danke dir, das war's.

    Ich hatte noch 'Fehler' in meinen Tests.
    Da ich ja mit unterschiedlichen Stripes, Netzteilen und Wemos Mini D1 und nodeMCU/ESP8266 getestet habe, hatte ich die Ampere limitierung nicht ausgeschaltet. Die hatte ich nur hochgestellt, auf das kleinste Netzteil das ich verwendet hatte.

    Wenn man die Limitierung bei passendem Netzteil ausschaltet sieht das noch anders aus!
    Wenn ich jetzt den Strobe Mega Effekt in WLED wähle mit Dual, geht das und ist absolut der Hammer!
    Es geht dann natürlich auch der 'Strobe white' Effekt von Hyperion.

    Wenn ich dann Brightness auf vollen Wert stelle sieht man erstmal was der SK6812 wirklich drauf hat.
    Das knallt dann total, da kommt kein anderer LED Typ ran.
    Wenn man da direkt in die LED's schaut ist man danach geblendet. Ist fast wie in einen Blitz zu schauen.

    gruß pclin
     
    Last edited: 15 March 2020
  5. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn es nicht hell wird ist vermutlich clock CI and data DI nicht richtig angeschlossen.
    Hast du die mal getauscht?

    Bist du sicher das du die richtigen PIN's für GND ,CI und DI verwendest?

    gruß pclin
     
  7. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Ne habe ich noch nicht versucht.
    Was brauche ich für einen Port?
    Habe unter Sync Interface den WLED Broadcast UDP Port 21234 bei Hyperion.ng auch eingetragen und im Router auch unter Portfreigabe UDP.
     
  8. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ich verwende ja noch kein hyperion-ng.
    Bei mir sieht das so aus
    Code:
        "device": {
            "name": "HyperionSK6812",
            "type": "udpraw",
            "output": "192.168.178.82:19446",
            "rate": 800000,
            "maxpacket": 1450,
            "protocol": 0,
            "colorOrder": "rgb",
            "delayafterconnect": 0
        }, 
    Aber auch wenn das nicht stimmt musst du ja mit WLED (Browser oder App) Farben und Effekte einstellen können.
    gruß pclin
     
  9. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Sync Interface den WLED Broadcast UDP Port ist bei mir der Default Port, den habe ich nicht geändert.
    Receive UDP realtime: X ist gesetzt.

    gruß pclin
     
  10. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    DI = Data und CO = Clock?

    Also Port bei Hyperion.ng
    19446 eingeben?
     
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ich habe grade mal nachgesehen wie die hyperion.config.json bei hyperion.ng aussieht.
    Ich denke da kannst du aus meinemBeispiel so ziemlich alles übernehmmen.

    gruß pclin
     
  12. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    DI = Data und CI = Clock

    CO ist der Ausgang,
    D = Data
    C = Clock
    I = Input
    O = Output

    gruß pclin
     
  13. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ja IP Adresse des Wemos, Port 19446

    "type" = udpraw

    gruß pclin
     
  14. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Bei WLED hast du keinen Port geändert.?
     
  15. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein!
    Aber wie schon geschrieben auch wenn du hyperion nicht verbunden hast muss schon etwas leuchten.
    Wenn alles OK ist wird sofort eine feste Farbe leuchten, dann kannst du in WLED diese ändern Effekte wählen usw.
    Da stimmt also schon etwas grundsätzliches nicht!

    gruß pclin
     
  16. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Beim Router einen Port freigegeben?
     
  17. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein ging bei mir sofort.

    Hier habe ich mal die hyperion.config.json.default von hyperion-ng
    mit meinen Daten gefüllt

    Code:
    "device" :
        {
            "type"       : "udpraw",
            "hardwareLedCount" : 1,
            "output"     : "192.168.178.82:19446",
            "rate"       : 800000,
            "colorOrder" : "rgb",
            "latchTime" : 1,
            "rewriteTime": 5000
    },
    Da musst du nur die IP Adresse von deinem Wemos eintragen.

    Das einzige was ich nicht genau sagen kann wie das mit
    "maxpacket": 1450,
    bei hyperion-ng aussieht.
    Der Wert ist für den Wemos aber wichtig, mehr geht da nicht.

    gruß pclin
     
  18. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Danke derweil, ich schaue es mir morgen nochmal in Ruhe an.
     
  19. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Bei mir schaut die hyperion.json in hyperion.ng so aus.
    Es gibt auch kein Eintrag von Wegen Baudrate.

    "device": {
    "colorOrder": "gbr",
    "hardwareLedCount": 1,
    "host": "192.168.2.99",
    "latchTime": 1,
    "port": 19446,
    "rewriteTime": 1000,
    "type": "udpraw"
    },
     

    Attached Files:

  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    380
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Aus meiner Sicht kannst du das hier so verwenden
    Code:
    "device": {
    "colorOrder": "gbr",
    "hardwareLedCount": 1,
    "host": "192.168.2.99",
    "latchTime": 1,
    "port": 19446,
    "rewriteTime": 1000,
    "type": "udpraw"
     "rate": 800000,
     "maxpacket": 1450,
     "protocol": 2,
    }, 
    Aber wie schon geschrieben die LED' s müssen jetzt schon leuchten!
    gruß pclin