1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

WLED Talk & Support

Discussion in 'German Talk' started by TPmodding, 10 March 2020.

  1. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hi,
    ich habe heute nochmal mit LPD8066 mit der Version von @TPmodding aus Post #15
    Und siehe da es geht ohne Störungen, alles einwandfrei!

    Was habe ich gemacht:
    einen neuen nodeMCU verwendet, die Einstellugen in WLED (LED Preferencess) richtig gewählt.
    Den nodeMCU anders mit Strom (über USB) versorgt als in meinem ersten Test.
    Hyperion mit HyperionControl auf der Dreambox One eingestellt, fertig.

    https://www.dropbox.com/s/beuf4r4pv3phhum/Video 19.03.20, 12 12 25.mov?dl=0

    gruß pclin
     
    Last edited: 19 March 2020
    • Like Like x 1
  2. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Sag mal mit wieviel MBit ist dein NodeMCU connected?
    Und werden bei dir auch die settings gelöscht wenn der NodeMCU ein paar Minuten ohne Strom ist?
    Habe das Phänomen bei 2 verschiedenen NodeMCU's und 1 D1 Mini.
     
  3. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Per Wlann ist das meist 54Mbit/s, kann aber auch je nach Verbindung bis auf 10Mbit/s runter gehen.
    Funktion wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.

    Einstellungen habe ich bisher nie verloren bei 3 NodeMCU's und 1 D1 Mini.
    Das einzige was ich am Anfang merkwürdig fand, bis ich das Verhalten von WLED verstanden hatte, war die Segmentierung, da hatte ich zuerst auch den Eindruck das Einstellungen verloren gehen.

    gruß pclin
     
  4. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Danke. Für was sind Segmentierung?
    Hast du Wifi sleep deaktiviert?
     
  5. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Bei der Segmentierung kannst du für den Strip bis max. 10 Bereiche anlegen.
    In jedem Bereich kannst du einen anderen Effekt, Farben usw. anlegen und auch die Richtung ändern.

    Das gibt dann sehr viele schöne Möglichkeiten.
    Für Hyperion benötigst du das aber nicht, hat auch keine Auswirkung.
    Die Segmente werden auf Slot 16 gespeichert.
    Da muss man das Verhalten von WLED verstehen.

    Siehe Screenshot

    gruß pclin
     

    Attached Files:

  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein Wifi Sleep habe ich nicht deaktiviert. Ich schalte Nachts alles Stromlos, und nach dem neustartet funktioniert alles einwandfrei.
    Macht man das nicht könnte es schon ratsam sein Wifi Sleep zu deaktivieren, muss man ausprobieren.
    Wenn man Probleme hat und nicht immer drauf kommt, dann deaktivieren. Das bisschen Strom das der ESP dann mehr verbraucht kann man denke ich verschmerzen.

    gruß pclin
     
  7. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Vielleicht ist es in meinem Fall ein BUG in der WLED_0.x.x_ESP8266_apa102.bin .
    Die muss ich scheinbar für APA102 nutzen...
    Ob die normale WLED_0.x.x_ESP8266.bin mit APA funktioniert weiß ich nicht.
     
  8. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein funktioniert nicht, du brauchst die apa102.bin.
    Es muss immer die zum LED Stripe passende .bin verwedet werden.

    WLED_0.x.x_ESP8266.bin passt für WS2812b und SK6812 und vermutlich für alle WS2812b kompatiblen Stripes.

    gruß pclin
     
    Last edited: 19 March 2020
  9. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Was mir bei der LPD8066 Version noch aufgefallen ist, wenn man den Brightness Regler bewegt ist das doch nicht ganz sauber.
    Es wird da dann kurz ein Effekt wiedergegeben, während Hyperion über UDP sendet.
    In Verwendung mit Hyperion Live funktioniert das aber einwandfrei ohne Störungen.

    Bei der Version für WS2812b/SK6812 tritt das nicht auf.

    gruß pclin
     
  10. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,886
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    hast du 5V am wemos und an den LEDs von der selben quelle? Ich glaube nämlich (reine vermutung) das bei farbwechsel dem Wemos bisschen saft entzogen wird und er dadurch ins stottern kommt... müsste ich mal testen

    segmente: aufteilung der leds...ich habs zum beispiel in einer ikea stehleuchte wo die leds einmal hoch und oben wieder runter gehen...wenn ich jetzt den feuereffekt mache fängt es an unten zu leuchten und geht dann hoch und drüben wieder runter....sieht scheisse aus...also habe ich es auf 2 segmente aufgeteilt und das 2 segment umgekehrt....also habe ich jetzt 2 "stränge" die von unten nach oben starten...so macht der feuereffekt viel mehr sinn
     
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Der nodeMCU/ESP8266 wird über USB mit Strom versorgt, hängt nicht am Netzteil der Stripes (LPD8066).
    Das war auch schon beim ersten Test, bei dem es nicht zu gebrauchen war.

    gruß pclin
     
  12. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Für alle die es interessiert. Die Settings nach Stromlos waren nicht verloren sondern die NodeMCU's und D1 Mini haben einfach den Router nicht gefunden.
    Kaum zu glauben das 5 Meter zum Router so viel ausmachen.

    Gibt's einen Kanal der dem ESP8266 sehr gut tut?
     
  13. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Das scheint am NodeMCU zu liegen.

    Von meinen 3 die ich z.Zt. verwende habe ich bei gleichem Kanal und Abstand zum Router je nachdem welchen ich verwende 54 Mbit/s beim schlechtesten 6 Mbit/s!
    Mit 6Mbit/s läuft aber noch alles einwandfrei.

    gruß pclin
     
  14. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Hmm aber zwischen 6Mbit und 54Mbit habe ich auch. Habe jetzt mal den Kanal von 1 auf 11 und WiFi SLEEP TOOGLE deaktiviert. Vielleicht hilfts.
     
  15. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Ist das normal das wenn Hyperion aktiv ist automatisch WLED per App oder IP nicht erreichbar ist?
     
  16. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein ist nicht normal.
    Du kannst normal jederzeit per Browser oder App auf WLED zugreifen.
    Die Einstellungen ändern Preview verwenden usw. das einzige was dann nicht geht ist Effekte oder Farben wählen, UDP Live hat Vorrang.
    Man kann aber in 'Sync Interfaces' Receive UDP realtime: ausschalten dann gehen auch Effekte oder Farbe bis man es wieder einschaltet.

    gruß pclin
     
  17. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Wenn ich mich per WLAN über den WLED-AP anmelde gehts. aber nur über den AP.
    Ansonsten sagt er mir bei UDP Live = WLED Offline.

    'Sync Interfaces' Receive UDP realtime
    Muss ich mal probieren... Wenn ich das deaktiviere , funktioniert dann noch UDP Live?
     
  18. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein dann geht kein UDP-Live, so kann man einfach zwischen Hyperion Live und Effekte/Farben umschalten, ohne hyperion zu stoppen.

    gruß pclin
     
  19. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    315
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Also mein erstes Feedback ist, das WLED als Single Tool super funktioniert.
    Aber mit Hyperion.ng komme ich nicht in Schuss. Das ist ein geflackere und und und.
    Mir scheint es das Hyperion.ng mit WLED noch Probleme hat.
    Es blitzt immer wieder. Die Farben stimmen überhaupt nicht, obwohl sie unter WLED passen.
    Keine Ahnung warum das bei mir sooo schwer ist.
     
  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    384
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Oder mit den APA102.
    Andere haben wohl keine Probleme mit Hyperion-ng und WLED.
    Und bei mir läuft es mit Hyperion und Enigmalight mit WLED einwandfrei.
    Ich würde an deiner Stelle auf die SK6812-NW umsteigen. ;)

    gruß pclin